Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Ostern
  3. Selbst gemachte Pralinen für Ostern

Mit Füllung

Selbst gemachte Pralinen für Ostern

Damit  keiner bei der Eiersuche leer ausgeht, heißt es, schöne Geschenke für das Osterfest vorzubereiten. Wer seine Liebsten nicht nur mit Schokohasen aus dem Supermarkt eine Freude machen will, kann auch ganz einfach Süßes selbst herstellen. Wir zeigen dir, wie du aus Hohlkugeln gefüllte Pralinen für Ostern zauberst.

Alles, was du für Osterpralinen brauchst

Die Pralinenherstellung eignet sich ideal als Familienaktivität. Schon beim gemeinsamen Einkaufszettel Schreiben hat jeder die Möglichkeit, seine eigene Lieblingspraline auszuwählen. So ist dann sicherlich für jeden deiner Lieben die richtige Praline dabei. Mit fertigen Hohlkugeln aus Schokolade* ist die Pralinenherstellung wirklich ganz einfach, weil du sie nur noch befüllen und anschließend mit Kuvertüre überziehen musst.

Um Pralinen herstellen zu können, benötigst du ein paar grundsätzliche Küchenutensilien wie ein Pralinengitter* sowie eine entsprechende Pralinengabel.* Wenn du solche Küchenhelfer nicht zur Hand hast oder sie nicht extra besorgen möchtest, kannst du natürlich auch ein Kuchengitter und Gabeln benutzen.

Damit kannst du deine Pralinen befüllen

Um Deine Pralinen lecker zu befüllen, brauchst du in der Regel Sahne, Butter, Zucker und Kuvertüre. Die Hohlkugeln lassen sich aber auch ganz einfach mit purem Eierlikör befüllen. Anschließend müssen die Hohlkugeln nur noch komplett in Kuvertüre getaucht werden. Wenn die Schokolade noch nicht getrocknet ist, kannst du die Pralinen in Streuseln, Kakaopulver, Kokosraspeln oder klein gehackten Trockenfrüchten wälzen.

Alternativen zur eigenen Herstellung

Fehlt dir die Zeit oder die Muße die leckeren Naschereien selbst herzustellen, dann gibt es natürlich auch noch andere Alternativen. Wenn du keine Lust hast, deine eigenen Pralinen herzustellen, kannst du sie natürlich auch im Handel kaufen und ein individuelles Geschenk daraus machen, indem du sie in selbst gemachte Osternester setzt.

* Partner-Links

Bildquelle: iStock/pushba
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: