Bonnie Strange sagt Nein zu Fleisch

Bonnie Strange kellnerte am Wochenende für einen guten Zweck. Dabei hat sie ihren Gästen aus Überzeugung nur vegetarische Gerichte gebracht.

Bonnie Strange verkündete vor einigen Tagen auf ihrer Facebook-Seite, dass sie sich an diesem Sonntag im Rahmen der diesjährigen Pinctober-Kampagne gegen Brustkrebs stark machen würde.

Bonnie Strange posiert auf einem Event.

Bonnie Strange lächelt in die Kamera.

Im Zuge der Charity-Aktion würde sie im Berliner Hard Rock Café kellnern, welches alle Einnahmen des Tages an Brustkrebs Deutschland e.V. spenden würde. Doch obwohl Bonnie Strange für ihre gute Tat auf Facebook mit „I am a slave for you“ Werbung machte, stellte sie bald klar, dass sie auch als Kellnerin nicht alles tun würde.

Bonnie Strange: Kein Fleisch für Hard Rock Café-Gäste

Bonnie Strange offenbarte in einem Interview, dass sie momentan auf alle tierischen Produkte verzichtet und das Gleiche – zumindest einen Tag lang – auch von den Kunden des Hard Rock Café erwartet. „Ich probiere, eine Woche als Veganerin zu leben, ganz zwanglos, wenn es nicht klappt, dann klappt es nicht“, sagte Bonnie Strange und führte weiter aus: „Fleisch werde ich nicht servieren, aber alles andere. Ich kann die Bestellung aufnehmen, ich möchte das aber nicht selber bringen, weil das dann für mich so wäre, als ob ich jemandem helfe, das zu essen. Das gefällt mir nicht so sehr.“ Das Ziel ihrer Aktion formulierte Bonnie Strange dabei so: “Vielleicht kann ich ja auch Leute dazu animieren, kein Fleisch zu essen und sie dazu überreden, doch noch heute den Veggie-Burger zu nehmen. Das wäre dann heute quasi die zweite gute Tat.“

Wir finden es vorbildlich, dass Bonnie Strange sich für einen guten Zweck engagiert. Und auch dass sie beschlossen hat, sich bewusster zu ernähren, ist wirklich gut. Ob es nun nötig ist, seine – zudem noch kurzweiligen – Überzeugungen anderen Menschen aufzudrängen, bleibt dagegen diskussionswürdig.

Bildquelle: gettyimages / Christian Augustin


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?