Charlotte Engelhardt zeigt ihren Babybauch

Im Spätsommer erwarten Charlotte Engelhardt und Rapper Sido ihr erstes Kind. Dass die werdende Mama voller Stolz und Vorfreude ist, zeigt sie mit einem wunderschönen Schnappschuss, den sie auf Facebook veröffentlichte.

Das erste Kind zu bekommen ist eine ganz schön aufregende Angelegenheit. Das bekommt nun auch Charlotte Engelhardt am eigenen Leib zu spüren. Die taffe Moderatorin und ihr Ehemann, der Rüpel-Rapper Sido, haben ihre ganz eigene Art und Weise mit dieser spannenden und erwartungsfrohen Zeit umzugehen: Charlotte Engelhardt und Sido lassen ihre Fans und alle Interessierten daran teilhaben.

Charlotte Engelhardt zeigt ihren Babybauch

Charlotte Engelhardt kann sich auch während der Schwangerschaft sehen lassen

Charlotte Engelhardt hat nicht nur ihren eigenen Baby-Blog „Mein Loft“ auf Youtube, in dem sie auch das Geschlecht ihres Kindes mitteilte, sondern postete jetzt auch ein ganz privates Urlaubs-Foto auf Facebook. In einem langen, weißen Sommerkleid unter dem sich deutlich der beachtliche Babybauch abzeichnet und das einen sehr tiefen Ausschnitt hat, beweist Charlotte Engelhart, dass auch schwangere Frauen wunderschön und sexy sein können.

Charlotte Engelhardt will keine Kameras im Kreißsaal

Obwohl Charlotte Engelhardt und Sido – als Paar, das in den Medien steht – auch die Schwangerschaft in der Öffentlichkeit zelebrieren, zieht die Schwangere hier klare Grenzen. „Ich werde keine Kamera im Kreißsaal aufstellen, das ist nichts für mich. Der Moment wird kommen, in dem ich sage: `nun reicht`s!`”, verriet Charlotte Engelhardt dem „OK Magazin“.

Wie es aussieht, genießt Charlotte Engelhardt ihre Schwangerschaft sehr und sie sieht auch wirklich toll aus. Ob eine weitere Public-Pregnancy aber tatsächlich nötig ist, ist fraglich. Immerhin bleibt uns der Blog live aus dem Kreißsaal erspart!

Bildquelle: Facebook/Charlotte Würdig

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?