Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Stefan Raab heute: Was macht die TV-Legende eigentlich aktuell?

TV-Legende

Stefan Raab heute: Was macht die TV-Legende eigentlich aktuell?

© Getty Images / Jens-Ulrich Koch

Weil du „TV total“ früher geliebt hast, fragst du dich, was Stefan Raab heute wohl macht? Wir verraten dir, was aus der TV-Legende geworden ist.

Was macht Stefan Raab heute?

Jeder von uns kennt die TV-Größe Stefan Raab und auch nach seinem großen Abschied vor der Kamera ist er nie ganz aus der Fernsehwelt verschwunden. Heute ist er als Produzent einiger gern gesehener TV-Shows tätig. Der Entertainer hat mit unzähligen TV-Shows seine Zuschauer*innen zum Lachen gebracht. Daher gilt Stefan Raab als einer der beliebtesten Menschen der deutschen Comedy. Es ist still geworden um den charismatischen Gentleman, der im Dezember 2015 in der Show „Schlag den Raab“ seinen letzten öffentlichen TV-Auftritt gab und sich von seinen Fans verabschiedete. Seitdem agiert Raab eher hinter der Bühne. Und jetzt gibt es Pläne für ein Comeback!

Anzeige

Nach seiner langen Abstinenz hat sich die TV-Legende auf Instagram zurückgemeldet. Er hatte auf Instagram verkündet, dass er Influencer werden würde, wenn er innerhalb von drei Tagen die neun Millionen Follower*innen erreiche. Doch das klappte nicht so ganz. Trotzdem kommt die TV-Legende zurück und zwar für einen Kampf gegen Regina Halmich. Dass es sich um keinen Aprilscherz handelt, ist Raabs Instagram-Post zu entnehmen. Und auch Regina Halmich hat den Kampf bestätigt. Am 14.September 2024 treten die beiden also ein letztes Mal gegeneinander an. Ob Raab dieses Mal gewinnen wird?

Stefan Raabs Produktionen nach seinem TV-Abschied

  • Er produziert für den TV-Sender ProSieben seit 2016 „Schlag den Star“
  • Seit 2018 übernimmt er die Produktion für „Das Ding des Jahres“
  • Seit 2019 ist Stefan Raab als Produzent für „1:30“ sowie „Schlag den Besten“ tätig
  • 2020 folgte der Free European Song Contest(als Ersatz für den wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Eurovision Song Contest)

Warum verabschiedete sich Stefan Raab überhaupt vom Fernsehen und gab keine TV-Auftritte mehr? Das Video geht den damaligen Gründen des Kultmoderators nach:

Stefan Raab – Ein Mann, viele Gesichter

Im Grunde ist Raab seit 1990 im TV-Business tätig. Damals produzierte er Werbejingles für verschiedene TV-Formate. Einige kennen Raab aus der Show „Vivasion“. Von 1993 bis 1998 war er Moderator der Sendung des Musik-TV-Senders Viva. In dieser Zeitspanne wurde Raab entdeckt und er moderierte außerdem ein Jahr lang monatlich die Sendung „Ma’ kuck’n“. 1996 wurde Raab mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet, weil er zum 25. Jubiläum der Kindersendung „Die Sendung mit der Maus“ das Lied  „Hier kommt die Maus“ komponierte und sang. 1997 erhielt er einen Echo, war als Moderator im Radio unterwegs und komponierte unter anderem den Song „Guildo hat euch lieb!“ für Guildo Horn, der damit 1998 beim Eurovision Song Contest immerhin den siebten Platz belegte.

Unvergessen ist natürlich der Song „Satellite“ aus dem Jahr 2010 – ebenfalls von Raab komponiert – mit dem Lena Meyer-Landrut in Oslo den Eurovision Song Contest gewann. Neben weiteren Musik- und TV-Formaten moderierte Raab in den Jahren 2005, 2009 und 2013 die „TV total“-Sondersendung zur Bundestagswahl. Das Beste aus 16 Jahren „TV total“ sollten sich echte Fans nicht entgehen lassen.

TV total Kult Classics

TV total Kult Classics

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 21:49 Uhr

Wo lebt Stefan Raab mit seiner Ehefrau?

Stefan Raab lebt heute mit seiner Frau Nike und den gemeinsamen Töchtern in Hahnwald, einem Stadtteil von Köln. Seine Familie hält der Entertainer schon immer aus der Öffentlichkeit heraus. Er selbst ist gebürtiger Kölner und wurde 1966 in Köln-Sülz als eines zweier Kinder geboren. Für zweieinhalb Jahre studierte Raab Jura, machte zwar keinen Universitätsabschluss, beendete dafür aber seine neben dem Studium begonnene Metzgerlehre im Familienbetrieb, die er 1990 als Bezirksbester abschloss. Seine Entscheidung, stattdessen Entertainer und Moderator zu werden, dürfte er allerdings nicht bereuen.

Anzeige

Auch wenn Stefan Raab nicht mehr im öffentlichen TV zu sehen ist, bleibt er seinem Hauptberufszweig – dem Entertainment – treu. Der sympathische Entertainer agiert jetzt hinter den Kulissen und ist auch damit ziemlich erfolgreich. Er ist und bleibt ein Multitalent. Und jetzt wird er nochmal in den Ring steigen. Im September 2024 tritt er gegen Regina Halmich in einem letzten Kampf an. Ob er diesen Kampf gewinnen wird?

„TV total“ Nippelboard: Die 30 besten Nippelvideos aller Zeiten

„TV total“ Nippelboard: Die 30 besten Nippelvideos aller Zeiten
Bilderstrecke starten (31 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.