Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Eva Benetatou & Chris Broy sind Eltern geworden – doch sein Verhalten regt Fans auf!

War das okay?!

Eva Benetatou & Chris Broy sind Eltern geworden – doch sein Verhalten regt Fans auf!

Eva Benetatou Chris Broy

Am Montag verkündete Ex-„Bachelor”- und „Sommerhaus der Stars”-Teilnehmerin Eva Benetatou, dass sie Mama geworden ist. Ihr kleiner Sohn George-Angelos, den sie gemeinsam mit ihrem mittlerweile Ex-Freund Chris Broy hat, erblickte jedoch bereits am Samstag das Licht der Welt. Was Neu-Papa Chris seither jedoch gemacht hat, macht viele nun so richtig wütend.

Denn während Eva das Wochenende wohl im Krankenhaus verbracht hat, schien es so, als würde es sich Chris Broy ganz entspannt gutgehen lassen. Die genauen Umstände kennt natürlich keiner, jedoch hat er mit dem, was er auf Instagram in den Tagen nach der Geburt seines Kindes gepostet hat, einige Instagram-Nutzer so richtig wütend gemacht.

Deutschland und seine Trash-Promis: Im Video zeigen wir dir, was die Reality-Stars, die wir in den letzten Jahren und Jahrzehnten oft im Fernsehen gesehen haben, heute so treiben!

Anzeige
Désirée Nick und Co.: So sehen deutsche Trash-Stars heute aus
Désirée Nick und Co.: So sehen deutsche Trash-Stars heute aus Abonniere uns
auf YouTube

Rabattcodes & Fitnessstudio statt Babynews oder Instagram-Pause

Tatsächlich las man auf Chris' Profil nämlich absolut gar nichts dazu, dass er gerade erst Vater geworden ist. Auf der einen Seite verständlich, schließlich will man diesen ganz privaten Moment erstmal für sich genießen, auch als Person des öffentlichen Lebens. Ebenso will man die Verkündung sicher mit der Mutter abstimmen, die sich erstmal von den Strapazen der Geburt erholen muss. Doch auf der anderen Seite entschied sich Chris für etwas, das vielen Leuten bitter aufstößt: Statt die Tage einfach eine Instagram-Pause einzulegen, postete er fröhlich Instagram-Storys vom Sport, aus dem Tätowierstudio und warb dann noch fleißig mit Rabattcodes für Produkte. Völlig daneben, wie viele finden!

„Sein Sohn kommt zur Welt und von ihm kommt nichts!”, schreibt eine Instagram-Nutzerin unter Chris' neuestes Posting, in dem er für „Kampf der Realitystars” wirbt (jedoch schon einige Tage vor der Geburt). Seine Prioritäten seien wirklich merkwürdig gesetzt, während seine Ex sein Kind bekommt, stimmt ein anderer Nutzer zu. „Einfach nur unterste Schublade”, schreibt eine weitere Nutzerin und wirft ihm vor, dass er Rabattcodes postet, statt bei Eva im Krankenhaus zu sein. „Noch so ein Wochenendvater”, prognostiziert eine andere.

Viele nehmen Chris Broy jedoch auch in Schutz. Vielleicht wolle er nur die Privatsphäre seiner Familie schützen und schließlich habe er, kurz nachdem Eva die News mit einem Bild von Baby Georges Füßchen (und ihrer sowie einer männlichen Hand, die gut Chris gehören könnte) auf Instagram verkündet hat, das Bild ebenfalls in seiner Story geteilt:

Chris Broy George Vater
© Instagram/chris_broy

Hier zeigt er schließlich, wie sehr er sich über die Geburt seines Kindes zu freuen scheint. Eventuell wollte er also wirklich nur warten, bis Eva die Chance hatte, die frohe Botschaft selbst zu verkünden. Und in der Zwischenzeit geht er eben seinem Influencer-Job nach ...

Anzeige

Was meinst du: War Chris Broys Verhalten einfach nur unpassend und falsch? Oder findest du es völlig legitim, erstmal so weiterzumachen wie sonst auch immer? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Die 20 größten TV-Skandale im deutschen Fernsehen

Die 20 größten TV-Skandale im deutschen Fernsehen
Bilderstrecke starten (28 Bilder)

Bildquelle: IMAGO / Sven Simon, Instagram/chris_broy

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.