Joko und Klaas knutschen im TV

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben für ihre skurrilen Auftritte schon so manches in Kauf genommen. Woche für Woche verblüffen die beiden Moderatoren mit immer neuen Ideen rund um ihre Sendung „Cirkus HalliGalli“. Allein für ihr „Duell um die Welt“ nehmen die TV-Stars alle möglichen Strapazen auf sich. Nun haben Joko und Klaas erneut für Aufsehen gesorgt, doch diesmal hat die Aktion einen ernsten Hintergrund.

In der aktuellen Ausgabe von „Cirkus HalliGalli“, die am Montag im Fernsehen zu sehen war, sind sich Joko und Klaas näher gekommen als jemals zuvor. Einige Zuschauer dürften sich jedenfalls die Augen gerieben haben, als sich das Moderatorenduo vor laufenden Kameras einen Zungenkuss gab. Denn auch wenn die beiden dafür bekannt sind, ihr Publikum mit allen vorstellbaren und unvorstellbaren Herausforderungen zu unterhalten, kam der Kuss im TV doch überraschend. In diesem Fall ging es Joko und Klaas aber nicht um eine gute Einschaltquote.

Joko und Klaas gehen zärtlich miteinander um

Joko und Klaas geben alles für „Mundpropaganda“

Vielmehr wollten Joko und Klaas die Aktion „Mundpropaganda“ unterstützen. Die Kampagne wurde vom Männermagazin „GQ“ ins Leben gerufen. Um gegen Schwulenfeindlichkeit zu protestieren, hatten sich viele männliche Prominente dazu bereit erklärt, einen männlichen Kollegen zu küssen. Die Fotos dieser Zärtlichkeiten sollen ein Zeichen für mehr Toleranz und gegen Homophobie setzen. Diesem Anliegen haben sich Joko und Klaas nun in ihrer aktuellen Sendung angeschlossen.

Joko und Klaas sind in guter Gesellschaft

Vor Joko und Klaas hatten schon andere Größen aus der deutschen Promiwelt an der Aktion teilgenommen. So existieren unter anderem Bilder von Herbert Grönemeyer und August Diehl. Ebenso hatten sich Moses Pelham und Thomas D sowie die Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann und Julius Brink beteiligt. Nun haben auch Joko und Klaas mit einem Kuss ihr soziales Engagement unter Beweis gestellt. Auf Facebook posteten die beiden ein Bild ihres Kusses und kommentierten: „Auch wir setzen ein klares Zeichen gegen Homophobie!“. Damit ernteten die „Circus HalliGalli“-Macher bis jetzt über 100.000 likes.

Joko und Klaas nutzen ihre Show ausnahmsweise mal, um ein ernstes Thema in den Fokus zu stellen. Wir sind ganz ihrer Meinung und finden, dass die beiden Respekt verdient haben.

Bildquelle: Facebook / Cirkus HalliGalli


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • minimousey am 18.12.2013 um 14:00 Uhr

    ich finde die ganze Mundpropaganda Aktion super und sehr sympathisch von Joko und Klaas dass sie da mitmachen!

    Antworten
  • ella200 am 17.12.2013 um 15:57 Uhr

    Joko und Klaas sind einfach super!

    Antworten