Michael Schumacher: Seine Homepage ist wieder online

Fast ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Michael Schumacher beim Skifahren in Méribel so unglücklich stürzte, dass er über Monate im Koma liegen musste. Seit dem tragischen Unfall hat sich die Familie des ehemaligen Formel-1-Stars mit Nachrichten über seinen Gesundheitszustand verständlicherweise zurückgehalten, doch nun scheint es einen weiteren Hoffnungsschimmer zu geben. Die Homepage von Michael Schumacher ist reaktiviert worden.

Auch beinahe elf Monate nach dem Skiunfall von Michael Schumacher reißt die Anteilnahme nicht ab. Noch immer sorgen sich Millionen von Motorsportfans um die Gesundheit des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters. Aus diesem Grund haben seine Familie und sein Management beschlossen, die Homepage des Ex-Rennfahrers am heutigen 13. November, genau 20 Jahre nach seinem ersten WM-Triumph, wieder online zu bringen. „Den 20. Jahrestag von Michaels ersten WM-Sieg nehmen wir zum Anlass, um seine Homepage zu reaktivieren. Der 13. November 1994 ist ein besonderer Tag in der Karriere von Michael Schumacher – vor 20 Jahren gewann er als erster Deutscher den Weltmeistertitel in der Formel 1, seinen ersten von sieben Titeln“, erklärte Sabine Kehm, die Managerin der Rennsportlegende, in einem offiziellen Statement.

Michael Schumacher auf einem Event in Shanghai

Michael Schumacher: Seine Fans bekommen ein neues Forum

Neben zahlreichen Daten und Fakten aus der sportlichen Karriere von Michael Schumacher soll die Website für die Anhänger allerdings auch ein Forum bieten, in dem sie sich über den Gesundheitszustand ihres Idols austauschen können. So soll die Homepage „den vielen Fans weltweit, deren Anteilnahme nach seinem Unfall noch immer ungebrochen ist, eine Heimat geben“, verriet Sabine Kehm weiter. Damit soll der Website von Michael Schumacher, die sofort nach dem Unfall des Sportstars deaktiviert wurde, wieder neues Leben eingehaucht werden.

Michael Schumacher: Wie geht es ihm derzeit?

Über den derzeitigen Gesundheitszustand von Michael Schumacher machte Sabine Kehm keine weiteren Angaben. Dafür meldete sich seine Familie auf der Homepage zu Wort. „Noch immer erreichen uns täglich Genesungswünsche für Michael, und noch immer macht uns das Ausmaß der Anteilnahme sprachlos. Wir können nur immer wieder Danke sagen dafür, dass ihr mit ihm und uns gemeinsam kämpft. Wir bleiben zuversichtlich und hoffen das Beste für Michael. Eure Kraft hilft uns dabei, ihn weiterhin in seinem Kampf zu unterstützen“, erklärte die Familie von Michael Schumacher.

Der Relaunch der Homepage macht uns Hoffnung, dass sich Michael Schumacher weiterhin auf dem Wege der Besserung befindet. Daher wünschen auch wir dem 45-Jährigen und seiner Familie weiterhin viel Kraft auf diesem schweren Pfad.

Bildquelle: © Getty Images / Andrew Ross


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kerzenkunst am 17.11.2014 um 08:21 Uhr

    Freue mich das die Homepage wieder online ist aber trotzdem wünsche ich Ihm und seiner Familie eine schöne Zeit auch wenn es nur langsam aufwärts geht

    Antworten
  • Kiky27 am 13.11.2014 um 12:18 Uhr

    Ich hoffe auch, dass es Michael Schumacher bald wieder besser gehen wird. Vielleicht wird er niemals wieder ganz der Alte, aber Hauptsache, er kann mit seiner Familie irgendwann wieder ein halbwegs normales Leben führen.

    Antworten