COLOGNE, NORTH RHINE-WESTPHALIA - APRIL 08: Pietro Lombardi is seen during the 4th show of the television competition 'Let's Dance' at Coloneum on April 8, 2016 in Cologne, Germany. (Photo by Sascha Steinbach/Getty Images)
Diana Heuschkelam 01.11.2016

Hat die Beziehung von Sarah und Pietro Lombardi noch eine Chance? Der „DSDS“-Star hat nun klar Stellung zu dem Thema Liebes-Comeback bezogen.

Seit rund einer Woche ist es offiziell, Pietro Lombardi und seine Frau Sarah Lombardi haben sich getrennt. Dennoch wünschen sich viele Fans, dass die Beziehung des Promi-Paares nicht endgültig vorbei ist. Aber die Chancen auf ein Liebes-Comeback stehen offenbar nicht gut. Auf Nachfrage von „Bild“ sagte der Sänger zu dem Thema klar und deutlich: „Von meiner Seite wird das nicht passieren.“

Aber wie geht es nun beruflich für Pietro Lombardi weiter? „Ich werde jetzt eine zweiwöchige Pause einlegen, danach gebe ich Vollgas“, erklärte der Musiker. Was der ehemalige „DSDS“-Gewinner nach der Trennung von Sarah Lombardi konkret plant, verriet er allerdings nicht. Dafür betonte er „Bild“ gegenüber, was für ihn in dieser Zeit an erster Stelle steht: sein Sohn Alessio. „Wichtig ist mir vor allem mein Kind. Mein Kind ist mein Leben. Ich habe nicht eine Sekunde einen Gedanken daran verschwendet, das alleinige Sorgerecht zu beantragen. Ein Baby braucht Vater und Mutter.“

Süße Liebeserklärung an Alessio

Dass ihm vor allem sein Kind wichtig ist, hat Pietro Lombardi in den vergangenen Tagen schon mehrfach auf Facebook bekundet. So teilte er am Montag ein Foto mit den emotionalen Worten: „Mein Kind… Solange ich stehen kann, kämpfe ich für dich! Solange ich atme, verteidige ich dich! Und solange ich lebe, werde ich dich lieben!“ Diese Versprechen widmete der Promi-Papa ausdrücklich seinem Sohnemann.

Trotz Trennung haben Sarah und Pietro Lombardi eines gemeinsam: Das Wohl ihres Sohnes steht für beide jetzt im Vordergrund – und das ist gut so!

Bildquelle: Getty Images/Sascha Steinbach


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?