Samu Haber wollte im Sexshop Karriere machen

Dass es eine Biografie über unser aller Lieblingsfinne Samu Haber geben würde, haben wir schon vor einigen Tagen berichtet. Jetzt kommen aber Details über das Buch ans Licht, die wir so nicht erwartet hätten. Was genau trieb Samu Haber eigentlich im Sexshop?

Samu Haber scheint sich in Sexshops mehr als wohl zu fühlen – und das nicht nur privat. Wie Sabine Meltor in der Biografie über den heißen Finnen schreibt, habe der Sunrise Avenue-Frontmann sogar mal geplant, selbst ein solches Geschäft zu eröffnen. Damals, als Samu Haber im Alter von 22 Jahren für einige Jahre nach Spanien ging, habe er im Sinn gehabt, mit Sexfilmen und -toys sein Geld zu verdienen, heißt es in dem Buch.

Samu Haber beim Bambi

Samu Haber wollte einen Sexshop eröffnen

Das pikante Detail kam Ende 2013 ans Licht, als Samu Haber selbst im Interview mit der „Freundin“ von seinen damaligen Plänen erzählte. Doch von dem Traum eines eigenen Sexshops musste sich Samu Haber offenbar schnell wieder verabschieden.

Samu Haber liebt die Frauen

So heißt es in der Biografie über Samu Haber, die am 19. Dezember erscheinen wird, dass der Musiker keinen von seiner Idee begeistern konnte. „Niemand wollte einen Erotik-Shop in seinem Haus haben“, schreibt Sabine Meltor. Und die bereits eingekauften Toys und Filmchen? Die verschenkte Samu Haber als Gastgeschenke an Freunde und Verwandte. Generell sei der heute 38-Jährige in Sachen Frauen kein Kostverächter, immerhin hätten Sunrise Avenue als bekannte Rockband den einen oder anderen Groupie gehabt. So schreibt Meltor, dass Samu Haber und seine Bandkollegen „das sich ihnen bietende ‚Angebot’ oft und gerne“ angenommen hätten. Seit 2009 sieht das aber anders aus, schließlich ist Samu Haber bereits seit fünf Jahren mit Model und Make-up-Artistin Vivianne Raudsepp liiert.

Dass Samu Haber in Sachen Sex ganz offen und locker ist, hätten wir uns irgendwie denken können. In einem Sexshop mit einem so heißen Betreiber hätten wir sicherlich auch mal vorbeigeschaut!


Bildquelle: Matthias Nareyek/Getty Images

Topics:

Samu Haber


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?