Sido

Sido im "Club der bösen Mädchen"

Sido im "Club der bösen Mädchen"
Skandalrapper Sido bei einer Preisverleihung
Sido bekommt seine eigene TV-Show

Letzter Ausweg Sido: Der Skandalrapper hift jetzt einer Gruppe von Teenagern in einer eigenen Mini-TV-Show. Mit einem Team von Anti-Agressions-Trainern will er sechs Großstadt-Gören den Weg in eine bessere Zukunft weisen.

Anita (18), Oumou (16), Nicole (17), Laura (15), Sally (19) und Canan (16) sind richtig böse Mädchen. Ihr Strafregister reicht von schwerer Körperverletzung bis über Diebstahl bis hin zu Drogendelikten. Dass es so nicht weitergehen kann, will ihnen nun ausgerechnet Skandalrapper Sido beibringen.

Zusammen mit Benimm-Coaches und Anti-Aggressions-Trainern wird er in der Mini-Serie „Der Club der bösen Mädchen“ den aggressiven Teenagern Benehmen beibringen. Ob er die außer Rand und Band geratenen Mädchen zähmen kann, zeigt Pro Sieben in den nächsten zwei Wochen bei SAM.

15.06.09

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich