Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Hollywood
  4. Amber Heard spricht: Hat Johnny Depp sie misshandelt?

Gegen Johnny Depp

Amber Heard spricht: Hat Johnny Depp sie misshandelt?

Es ist die Schlammschlacht des Jahres: Johnny Depp gegen Amber Heard. Das einstige Glamour-Paar bekriegt sich vor Gericht und die ganze Welt schaut zu. Nach Johnny Depp sitzt nun Amber Heard im Zeugenstand. Auf Social Media sind sich viele einig: Diese Frau lügt! Doch ist das wirklich alles nur Schauspielerei?

Im aktuellen Verleumdungsprozess gegen US-Schauspielerin Amber Heard geht es um viele Millionen Dollar. Depp hat seine Ex aufgrund einer von ihr verfassten Kolumne, die in der „Washington Post“ erschienen war, verklagt. Dort hatte sie behauptet, dass sie Opfer häuslicher Gewalt durch Depp geworden sei. Johnny Depp fordert nun 50 Millionen Dollar Schmerzensgeld von ihr, da die Vorwürfe seiner Meinung nach falsch sind und er durch die Anschuldigungen zahlreiche große Jobs und Werbedeals verloren hat.

Depp vs. Heard: Wer lügt hier?

In den vergangenen Tagen hat die Welt bereits Johnny Depp gelauscht, wie er im Zeugenstand die Jury überzeugen wollte, dass er in diesem Beziehungsstreit das Opfer gewesen sei. Ex-Frau Amber Heard soll ihn mehrfach körperlich und seelisch misshandelt haben. So verlor er eine Fingerkuppe, als Heard ihn angeblich mit einer Flasche bewarf. Im Netz bekommt der Schauspieler viel Zuspruch, seine Fangemeinde hält zu ihm.

Nun betritt Heard den Zeugenstand. Detailliert schildert sie zunächst, wie sie sich in Johnny Depp verliebt hat und ihre Beziehung zu Beginn traumhaft war. Doch dann erzählt sie, wie Depp ihr gegenüber gewalttätig geworden sein soll. Auch sexuelle Gewalt unterstellt sie Depp, so soll er zum Beispiel ihre Genitalien nach versteckten Drogen untersucht haben. Ihre schockierende Aussage kannst du dir im Video ansehen:

Hat Johnny Depp schon gewonnen?

Im Prozess sind bereits viele schreckliche Beweise ans Licht gekommen, die weder Johnny Depp noch Amber Heard in einem guten Licht dastehen lassen. Klar ist, dass die Beziehung zwischen den beiden Schauspielern absolut toxisch gewesen ist. Doch wer am Ende die Wahrheit sagt und wer lügt, ist zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich erkennbar. Auch wenn das Netz auf Depps Seite zu stehen scheint, so sollte man doch auch Amber Heard eine faire Chance geben, ihre Version der Geschichte zu erzählen. Am Ende entscheidet eine Jury aus Geschworenen über die Schuldfrage. Klar ist jedoch bereits: In dieser Schlammschlacht gibt es eigentlich nur Verlierer, denn sowohl Depp als auch Heard kommen hier nicht gut weg und der Prozess wird auch nachhaltig ihr Ansehen in der Promiwelt schwächen.

Stars, die sich am Set total danebenbenommen haben

Stars, die sich am Set total danebenbenommen haben
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)
Bildquelle: IMAGO/MediaPunch

Hat dir "Amber Heard spricht: Hat Johnny Depp sie misshandelt?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: