Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Helen Mirren: Kampfansage an Vin Diesel

Fast & Furious

Helen Mirren: Kampfansage an Vin Diesel

Helen Mirren feiert bald ihren 70. Geburtstag – für die erfolgreiche Schauspielerin ist das jedoch noch lange kein Grund, kürzer zu treten. Im Gegenteil: Die Oscarpreisträgerin hat noch viel vor. Ganz oben auf ihrer Wunschliste steht, eine Rolle im nächsten Teil der „The Fast and the Furious“-Reihe zu ergattertn. Schließlich steht Helen Mirren auf Action und qualmende Reifen.

Seit fast 50 Jahren steht Helen Mirren schon vor der Kamera. In zahlreichen Filmen bewies sie bisher ihr Schauspieltalent und ihre Wandlungsfähigkeit. Doch erst in den letzten Jahren entdeckte die 69-Jährige ihr Faible für Actionfilme. Insbesondere der Streifen „R.E.D.“ und die Fortsetzung „R.E.D. 2“ haben es der Darstellerin angetan, wie sie jetzt überraschend im Interview mit „Yahoo News“ verriet: „Ich würde gerne einen weiteren `R.E.D.`-Film machen, weil das so viel Spaß bringt.“

Helen Mirren bei einer Gala
Helen Mirren sieht sich an der Seite von Vin Diesel

Doch auch andere Actionfilme reizen Helen Mirren sehr. Am liebsten würde sie im nächsten Teil von „The Fast and the Furious“ zu sehen sein und dafür hat sie auch schon eine passende Rolle vor Augen, wie sie weiter verrät: „Mein größter Wunsch ist es, in einem `The Fast and the Furious`-Film mitzuspielen. Ich will unbedingt eine böse Fahrerin in einem `The Fast and the Furious`-Film sein. Ich bin bekannt dafür, dass ich immer selbst fahre - ich war auch bei „Top Gear“ und habe meine Runde in einer sehr guten Zeit gemacht. Ich habe das schon so oft gesagt, aber sie fragen mich nie. “

Helen Mirren steht auf Vin Diesel

Vielleicht hatte bisher einfach nur keiner der Produzenten der erfolgreichen Filmreihe an Helen Mirren gedacht? Das könnte sich jetzt schleunigst ändern, denn für die Oscarpreisträgerin steht fest: „Ich werde in `The Fast and the Furious 8` dabei sein.“ Mit dieser Rolle würde für die „Woman in Gold“-Darstellerin ein Herzenswunsch in Erfüllung gehen, denn so könnte sie nie nicht nur ihrer Leidenschaft für Autorennen nachkommen, sondern auch Seite an Seite mit Vin Diesel vor der Kamera stehen. Der durchtrainierte Actionheld kommt bei Helen Mirren nämlich gut an: „Er ist ein toller und schlauer Typ - ich liebe ihn. Auch seinetwegen würde ich gerne in einem [der Filme, Anm. d. Red.] sein, aber auch wegen des Fahrens.

Wo andere Leute sich allmählich in die Rente verabschieden, dreht Helen Mirren noch die eine oder andere Extrarunde. Warum sollte sie auch nicht im nächsten „The Fast and the Furious“-Teil zu sehen sein? Schließlich hat sie schon mehrfach bewiesen, dass sie auf der Leinwand für absolute Topquoten sorgt.

Bildquelle: Getty Images/Astrid Stawiarz

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich