Jennifer Lawrence ist kein Fitnessmuffel

Im Herbst wird Hollywood-Shootingstar Jennifer Lawrence bereits zum dritten Mal als Katniss Everdeen über die große Kinoleinwand flimmern. Trotz dieser Erfahrung ist die Vorbereitung auf „Die Tribute von Panem“ für die Oscar-Preisträgerin allerdings alles anderes als ein Spaziergang. Stattdessen muss sich Jennifer Lawrence einem harten Fitnessprogramm unterziehen…

Seit einigen Jahren steht Jennifer Lawrence in schöner Regelmäßigkeit für die „Die Tribute von Panem“-Reihe als Katniss Everdeen vor der Kamera. Entspannt zurücklehnen kann sich die Filmschönheit bei allem Erfolg der Kinosaga allerdings noch lange nicht. Stattdessen unterzog sich die 23-Jährige auch für den dritten Teil „Mockingjay“ wieder einem kraftraubenden Workoutprogramm, für das sich Jennifer Lawrence nach Informationen der „Teen Vogue“ sogar einen echten Fitnessexperten an Bord holte.

Jennifer Lawrence bei der Paris Fashion Week

Jennifer Lawrence geht für ihre Rollen an die Schmerzgrenze

Demnach entwickelte der Sportmediziner Dr. Joe Horrigan für Jennifer Lawrence ein „Hunger Games Workout“, das hervorragend auf die Herausforderungen des Filmdrehs abgestimmt war. So beinhaltete das Fitnessprogramm, das lediglich 20 Minuten pro Tag beanspruchen soll, unter anderem kraftvolle Sprints und Einheiten auf dem Fitnessbike, aber auch ungewöhnlichere Trainingseinheiten wie Bogenschießen und das Klettern über Felsen und auf Bäume. Auf diese Weise habe die bekanntermaßen diätfaule Jennifer Lawrence ihre austrainierte „Tribute von Panem“-Figur erreicht, ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Jennifer Lawrence zeigt sich als Sportkanone

Um dieses anstrengende Fitnessprogramm durchzustehen, musste Jennifer Lawrence aber wohl häufiger ihren inneren Schweinehund überwinden. „Jennifer war ein absoluter Profi. Sie war nie zu spät. Sie hat nie ein Workout verpasst. Sie hat nie gejammert. Sie hat alles getan, was man von ihr erwartet, und normalerweise hat sie es mit einem Lächeln getan“, lobte Dr. Horrigan Jennifer Lawrence im Gespräch mit der „Teen Vogue“. Die Fans der „Tribute von Panem“-Reihe werden es ihrem Idol mit Sicherheit danken…

Auch einem Megastar wie Jennifer Lawrence fliegt längst nicht alles zu. Stattdessen muss auch die Hollywood-Schönheit für ihren Erfolg hart arbeiten und zeigt dabei nicht den Hauch einer Starallüre.

Bildquelle: © Getty Images / Pascal Le Segretain


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kiky27 am 22.07.2014 um 14:56 Uhr

    Jetzt ist mein Respekt vor Jennifer Lawrence noch einmal ein Stück gestiegen.

    Antworten