Khloé Kardashian war früher blond

Kramt man in alten Fotokisten, findet man so manches Bild, auf dem sich der ein oder andere kaum wiedererkennt. Auch Khloé Kardashian hat früher einen anderen Look bevorzugt.

Khloé Kardashian war mal blond.

Damals und heute: Khloé Kardashian war früher blond.

Kinder, wie die Zeit vergeht. Vergleicht man Fotos von der stets medienpräsenten Familie Kardashian, kann man gut sehen, wie sich der ein oder andere im Laufe der Zeit verändert hat. Auch Khloé Kardashian war nicht immer die dralle Brünette mit der Wallemähne. Auf ihrem offiziellen Blog hat sie gerade ein paar Fotos von vergangenen Weihnachtspartys mit ihren Liebsten veröffentlicht. Und auf einigen Fotos kann man Khloé Kardashian kaum erkennen. Früher stand sie nämlich auf blond.

Khloé Kardashian war Weihnachten allein

Schmales Gesicht, dunkler Haaransatz und dünnes, blondes Haar: Ja, das war Khloé Kardashian vor ein paar Jahren. An ihrer Seite, ihre Geschwister Rob und Kourtney Kardashian. Dazu schreibt Khloé, dass es eine Kardashian-Tradition sei, sich jedes Jahr mit der ganzen Familie bei ihrer Mutter zu treffen und eine große Party zu feiern. In diesem Jahr musste die Sippe aber leider auf Khloé Kardashian und ihren Mann Lamar Odom verzichten. Die beiden blieben daheim – zum ersten Mal seit Khloé sich erinnern kann. Doch sie wollte ihren Schatz an Weihnachten nicht allein lassen.

Hätte Khloé Kardashian ihren Mann nicht einfach mitnehmen können? Schließlich gehört er ja nun auch zur Familie. Aber vielleicht lassen die Kardashians ja nicht jeden mitmachen und Teil ihres elitären Familienkreises werden.

Bildquelle: gettyimages/ khloekardashian.celebuzz.com


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • mrsPeng am 28.12.2011 um 11:32 Uhr

    Das Gesicht von Khloe Kardashian sah früher auf jeden Fall besser aus.

    Antworten