Lindsay Lohan: Ihr privater Laptop wurde geklaut

Lindsay Lohan hatte sich eigentlich darauf gefreut, nach China zu fliegen, um dort eine Fashion-Award-Show zu besuchen. Die Freude nahm allerdings ein rasches Ende, als ihr am Flughafen ein Laptop mit privaten Inhalten geklaut wurde…

Für die Einladung zu den zweiten „Sohu Fashion Achievement Awards“ in China fühlte sich Lindsay Lohan deutlich geehrt. „Wenn ich aufwache, bin ich in Shanghai“, twitterte die 27-Jährige vor ihrer Reise noch voller Vorfreude. Doch dann nahm für Lindsay Lohan alles eine böse Wendung.

Lindsay Lohan ist nervös

Lindsay Lohan: Versteckt sie Geheimnisse auf ihrem Laptop?

Wie das Promiportal „RadarOnline“ berichtet, wurde am Flughafen von Shanghai der private Laptop von Lindsay Lohan gestohlen. Ein weiterer Tweet folgte, in dem die Schauspielerin und Sängerin eine Belohnung für die Rückgabe ihres Laptops versprach. Mittlerweile wurde diese Nachricht wieder gelöscht, doch der Laptop scheint immer noch nicht wieder aufgetaucht zu sein. Dass Lindsay Lohan allerdings so viel daran liegt, den Laptop zurückzubekommen, könnte nach Ansicht vieler Beobachter darauf hinweisen, dass dort private Inhalte gespeichert sind, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen soll.

Lindsay Lohan will unbedingt ihren Laptop zurück

Die Welt rätselt nun, welche pikanten Geheimnisse im Speicher des Laptops von Lindsay Lohan stecken könnten. Nach Informationen von „TMZ“ werden dort unter anderem Aufzeichnungen von Gesprächen mit anderen Berühmtheiten wie Lady Gaga oder sogar Nacktfotos der 27-Jährigen vermutet. Wie es passieren konnte, dass jemand den Laptop stahl, ist bislang noch unklar. Sicher scheint jedoch, dass Lindsay Lohan mit allen Mitteln verhindern will, dass das darauf gespeicherte Material veröffentlicht wird. Was genau auf dem Computer zu sehen ist, wissen allerdings wohl nur LiLo selbst und der Dieb.

Der Diebstahl des Laptops von Lindsay Lohan ist sicherlich kein Kavaliersdelikt. Allerdings ist es bei all den Skandalstorys, die wir bereits rund um LiLo hören durften, fraglich, ob es uns wirklich schockieren würde, wenn der Inhalt des Computers veröffentlicht wird.

Bildquelle: Robin Marchant / Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?