Nicole Richie bringt ihre erste eigene Modelinie heraus

Nicole Richie ist seit einigen Jahren mit ihrer Schmuckkollektion unter dem Label „House of Harlow 1960“ erfolgreich. Jetzt hat sie den nächsten Schritt gewagt und ihre erste Modelinie auf den Markt gebracht.

Nicole Richie hat bewiesen, dass sie mehr kann, als nur Promitochter von Musiker Lionel Richie und beste Freundin von It-Girl Paris Hilton zu sein. Seit 2008 entwirft sie ihren eigenen Schmuck und ist mit ihrem Geschäft ziemlich erfolgreich. Sogar so erfolgreich, dass sie ihr Sortiment nun ausgebaut hat.

Nicole Richie bei einem Mode-Event

Nicole Richie bringt ihre eigene Modelinie heraus

Ab sofort gibt es bei „House of Harlow 1960“ nicht nur Accessoires à la Nicole Richie zu kaufen, sondern auch Kleidung, die die 32-Jährige selbst designt hat. Sie ist damit auf die Wünsche ihrer Fans eingegangen, die sich schon seit langem auf die trendigen Teile der Stilikone freuen. „Es ist so erfreulich, dass die Anzahl an Fans unserer Accessoires-Linie über die Jahre angewachsen ist, deshalb bin ich begeistert, unsere treuen Kunden auch mit Mode auszustatten, damit ihr Look komplett ist. Es ist aufregend, dass ‚House of Harlow 1960` einen Schritt weiter ist, eine komplette Lifestyle-Marke zu werden“, verkündete Nicole Richie nun laut „contactmusic.com“ in einem Statement.

Nicole Richie bringt Kleidung im Bohème-Stil raus

Nicole Richie bleibt in ihrer Kollektion ihrem Bohème-Stil treu. Zum Sortiment gehören ab sofort lässige Kleider, kurze Jacken mit auffälligen Prints und weite, lockere Hosen. Wer ein Teil vom It-Girl erwerben möchte, muss mit Preisen zwischen 60 und 300 US-Dollar rechnen. Wie ihr Ehemann Joel Madden die neue Kollektion seiner Frau findet, ist nicht bekannt. Doch erst kürzlich verriet Nicole Richie laut „contactmusic.com“, dass er eher auf einen simplen Look stehe: „Ich habe herausgefunden, dass Männer nicht so viel Schnickschnack mögen. Sie stehen nicht so auf Hüte oder roten Lippenstift. Sie fühlen sich eher zur Einfachheit hingezogen… ein kurzer Rock… Überraschung.“

Nicole Richie scheint ihren Traumjob gefunden zu haben. Nach Accessoires gibt es jetzt Kleidung von der Stilikone zu kaufen. Wer weiß, was sie sich als nächstes für ihr Modellabel ausdenken wird?


Bildquelle:Michael Loccisano/Getty Images for Styletag

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?