Pink: So verschwand der Baby-Speck

50 Pfund nahm Pink während ihrer Schwangerschaft zu! Doch mit Disziplin und sportlichem Ehrgeiz setzte sie den Speckröllchen ein Ende. Nun verrät Pink, wie sie es geschafft hat, wieder schlank und durchtrainiert zu werden.

50 Pfund nahm Pink während ihrer Schwangerschaft zu! Doch mit Disziplin und sportlichem Ehrgeiz setzte sie den Speckröllchen ein Ende. Nun verrät Pink, wie sie es geschafft hat, wieder schlank und durchtrainiert zu werden.

Pink ist wieder schlank und hat 50 Pfund verloren.

Pink hat 50 überflüssige Babypfunde verloren!

Man kann es nicht anders sagen, aber Pink hatte ganz schön viel zu schleppen: 50 Pfund nahm sie während ihrer Schwangerschaft zu. Ein Gefühl, dass sie selbst nicht schön fand und schnellstmöglich wieder loswerden wollte. „Ich dachte, ich würde mich wie eine Göttin fühlen. Aber ich fühlte mich schrecklich“, erzählte Pink in einem Interview. Vegane Ernährung und ein spezielles Trainingsprogramm waren für die Sängerin letztendlich der Schlüssel zum Erfolg – der Babyspeck ist weg!

Pink setzt auf vegane Ernährung und Sport

Ab und an stehen auch schon mal Hühnchen oder Fisch auf dem Ernährungsprogramm von Pink. Doch die meiste Zeit hält sie sich an die vegane Ernährung, verzichtet auf sämtliche tierische Produkte und treibt viel Sport. Mindestens eine Stunde Ausdauertraining und eine Stunde Krafttraining oder Yoga stehen jeden Tag auf dem Programm. Die neuesten Bilder von Pink zeigen, dass sich die Schufterei gelohnt hat. Die 32-Jährige sieht strahlend schön aus und fit wie nie.

50 Pfund sind schon eine Menge Holz! Wer möchte die schon mit sich rumschleppen. Pink ist ein tolles Vorbild für alle, die ihre Babypfunde loswerden wollen – und zwar nicht in vier Wochen und mit knurrendem Magen.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Pink


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • julydreams am 02.08.2012 um 13:13 Uhr

    Ich finde Pink super!!

    Antworten
  • MauiHawaii am 02.08.2012 um 11:31 Uhr

    Vegane Ernährung ist zwar toll und gesund, wenn man genau weiß, was man braucht aber zum Abnehmen ist vegane Ernährung nicht unbedingt geeignet. Aber toll, wenn Pink auf tierische Lebensmittel verzichtet, damit tut sie sogar der Umwelt etwas gutes.

    Antworten
  • Madame_M am 02.08.2012 um 10:11 Uhr

    Pink ist unglaublich, dass sie das geschafft hat verdient Respekt!

    Antworten