Rihanna: Ihre Ex-Freunde machen gemeinsame Sache!

Mit dem einen führte sie eine Vorzeige-On-/Off-Beziehung, mit dem anderen hingegen hatte sie eine heiße Affäre. Daher dürfte es Rihanna ganz und gar nicht gefallen, dass Chris Brown und Rapper Drake jetzt gemeinsame Sache machen!

Rihanna außen vor

Rihanna-Exen verbünden sich

Lange Zeit waren Chris Brown und Drake eiserne Rivalen im Kampf um das Herz von R’n’B-Queen Rihanna. Die beiden Männer könnten kaum unterschiedlicher sein: Chris Brown, seines Zeichens Rüpel-Rapper, der auch vor körperlichen Auseinandersetzungen nicht zurückschreckt, und Drake, hochemotionaler Künstler, der vor allem seine Emotionen in Songs zum Ausdruck bringt – kein Wunder, dass sich die beiden Ex-Freunde von Rihanna sich gehasst haben.
Rihannas Ex Freunde

Was geht zwischen den Ex-Freunden?

Vor zwei Wochen soll es beim iHeart-Radio-Festival eine Versöhnung der zwei Ex-Feinde gegeben haben, berichtet die „New York Post“. Nun soll der Waffenstillstand sogar von einem gemeinsamen Song gekrönt werden! Was Rihanna wohl dazu sagt?

Rihanna: Verbünden sich ihre Ex-Freunde?

Wie „allhiphop.com“ berichtet, kamen Spekulationen um eine mögliche Zusammenarbeit der beiden Ex-Lover von Rihanna erstmals auf, nachdem Chris Brown über seine Facebookseite ein Video geteilt hatte, in dem er mit anderen Größen des Musikbusiness im Studio zu sehen ist. Unter anderem sind Big Sean und will.i.am mit von der Partie. Nach etwa einer Minute kommt dann auch Drake, mit dem Rihanna eine kurze Affäre hatte, hinzu und lobt seinen ehemaligen Erzfeind strahlend: „Das ist eine großartige Platte, Mann!“ Zwar hat sich mittlerweile herausgestellt, dass es sich dabei um ältere Aufnahmen handelt, doch könnten sie ein Hinweis darauf sein, dass die beiden Rihanna-Exen tatsächlich zusammen arbeiten. Auch Chris Brown’s Post „Im Studio mit Drake“ spricht Bände.

Eine ehemalige Fehde kreativ zu verarbeiten – kann es einen besseren Weg geben? Wir sind gespannt, ob etwas an den Gerüchten dran ist und warten ab, ob Rihanna sich dazu äußern wird, dass ihre Ex-Freunde gemeinsame Sache machen.

Bildquellen: Bild 1: Samir Hussein/Getty Images; Bild 2: Ronald Martinez/Getty Images; Imeh Akpanudosen/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?