Rihanna: Jay-Z will ein ernstes Gespräch mit ihr führen

Rihanna ist für heiße Rhythmen, wilde Partys und coole Outfits bekannt – leider aber auch für unpünktliche Konzertbeginne und unmotivierte Auftritte. Das will Jay-Z, der niemand Geringeres als der Boss des Plattenlabels von Rihanna ist, nun endgültig ändern!

Rihanna genießt ihre Diamonds World Tour in vollen Zügen. Jeden Tag macht sie in einer anderen angesagten City dieser Welt das Nachtleben unsicher. Leider genießt sie die Tour offenbar noch mehr als ihre Fans, denn die Arbeitsmoral scheint Rihanna vor lauter Partyspaß, Beachvergnügen und Shoppingfreuden ganz vergessen zu haben – das bemängelt zumindest Jay-Z, der Inhaber ihrer Plattenfirma „Roc Nation“.
Wiederholt ist Rihanna deutlich zu spät auf die Bühne gekommen, ihre Auftritte waren des Öfteren lustlos, ihre Stimme kam vom Band und bei den wenigen Titeln, die Rihanna live performte, vergaß sie den Text – ärgerlich für die Fans, die teures Geld für ein Konzerticket hinblätterten und inakzeptabel für Jay-Z, der Rihanna unter Vertrag hat. Nun will Jay-Z endlich Klartext mit der Pop-Diva reden!

Rihanna: Jay-Z hat die Nase voll

„Jay-Z reicht es. Trotz zahlreicher Interventionen mit Rihanna und intensiven offenen Aussprachen, verzweifelt er darüber, dass sie sich seine Ratschläge offenbar nicht zu Herzen nimmt”, plauderte eine Quelle gegenüber dem britischen Magazin „Look” aus. „Man kann Dinge aber eben nur begrenzt häufig wiederholen. Wenn man ignoriert wird, hört man irgendwann auf. Es ist schwer für ihn, weil er Ri von Herzen liebt und ihr helfen möchte, aber gerade hört sie einfach nicht auf ihn.” Eine Chance will Jay-Z seinem Schützling Rihanna noch geben und in einem persönlichen Gespräch Besserung von ihr fordern.

Wir können verstehen, dass Jay-Z und auch die Fans genervt von den Starallüren von Rihanna sind. Obwohl wir es lieben, die Partyeskapaden und Shoppingexzesse der Barbados-Beauty auf Twitter und Instagram zu verfolgen, wünschen wir Jay-Z, dass seine Standpauke für Rihanna Früchte trägt.

Bildquellen: Bild 1:© Bulls / ZT Images, Bild 2: AFP/Getty Images/ROBYN BECK

Topics:

Jay-Z, Rihanna


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • BeckhamFan am 22.07.2013 um 16:05 Uhr

    Ich war auch auf einem Rihanna Konzert und musste ewig warten...

    Antworten