Robin Thicke: Miley Cyrus hat es so geplant!

Nach ihrem freizügigen Schock-Auftritt bei den VMAs hatte Miley Cyrus erklärt, dass ihre Performance mit Robin Thicke genau so geplant gewesen sei. Nun bekommt sie Unterstützung von ihrem Kollegen: Robin Thicke bestätigt, dass sie mit dem Auftritt bewusst schockieren wollten.

Robin Thicke und Miley Cyrus sind auch Wochen nach den „MTV Video Music Awards“ noch Gesprächsthema. Das ist genau das, was sie mit ihrer schockierenden Performance erreichen wollten, bestätigte der Sänger nun. Nachdem Miley Cyrus bereits versichert hatte, dass der Auftritt genau so geplant war, erklärte sich nun auch ihr Kollege. Robin Thicke bestätigte im Interview mit dem amerikanischen „Star Magazine“, sie seien Entertainer, die das Publikum schockieren und Aufsehen erregen wollen.

Robin Thicke und Miley Cyrus ernten viel Kritik.

Robin Thicke und Miley Cyrus: Unvergesslicher Auftritt bei den „MTV VMAs 2013“

„Wir waren nur wir selbst“, erklärte Robin Thicke die Performance mit Miley Cyrus in dem Interview. Die beiden hätten genau gewusst, worauf sie sich mit ihrem Auftritt eingelassen haben: „Wir wussten, in welche Situation wir uns bringen.“ Sie wollten lediglich albern und lustig sein. „Der springende Punkt war, zu begeistern, zu provozieren und zu unterhalten“, fasste Robin Thicke seine Intentionen zusammen.

Robin Thicke: Alles war so geplant!

Miley Cyrus fasste Robin Thicke mit ihrem überdimensionalen Schaumstofffinger sogar mehrmals in den Schritt. Doch auch das sei genau so geplant und einstudiert gewesen. „Wir konnten es ahnen, als wir bei den Proben waren und wir meinten `Ok, wenn du mich mit der Schaumstoffhand überall im Schritt anfasst, werden einige Leute dazu etwas sagen`, aber genau das war der Sinn der Sache“, erklärte Robin Thicke.

Wir finden es gut, dass auch Robin Thicke sich jetzt zum viel kritisierten Auftritt mit Miley Cyrus geäußert hat – schließlich waren sie beide gemeinsam auf der Bühne. Ob die Tatsache, dass alles so geplant war, die recht obszöne Performance aufwertet, muss jeder für sich entscheiden…

Bildquelle: © Getty Images/ Neilson Barnard

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?