Selena Gomez: Ist sie nicht sexy genug?

Selena Gomez muss sich gegen Vorwürfe, sie sei zu langweilig und solle sich mehr an ihren Kolleginnen wie Miley Cyrus, Lady Gaga und Rihanna orientieren, verteidigen. Dennoch will die Teenieikone an ihrem positiven Image festhalten.

Selena Gomez wurde durch ihre Disney-Filme berühmt und hält, im Gegensatz zu Miley Cyrus, bis heute an ihrem unschuldigen und skandalfreien Image fest – was schwerer scheint als bisher angenommen, wie die Sängerin jetzt verriet.

Selena Gomez ist lieber langweilig als freizügig

Selena Gomez ist gerne brav

Wie Selena Gomez ihren Fans bei ihrem ausverkauften Konzert in der Mohegan Sun Arena in Pennsylvania am vergangenen Samstag erklärte, würde sie ständig dafür kritisiert, dass sie zu brav sei – was sie aber dennoch nicht ändern wolle. „Jeden Tag wird mir gesagt, dass ich nicht sexy oder cool genug bin und dass ich, wenn ich dies oder jenes tun würde, Menschen hätte, die mich lieben“, so Selena Gomez auf der Bühne wörtlich.

Selena Gomez ist ein Vorbild

„Guckt Euch in diesem Raum um! Ich muss das alles nicht tun, um geliebt zu werden“, fuhr eine emotional sichtlich bewegte Selena Gomez fort und bewies so wieder einmal, dass sie gerne ein gutes Vorbild für ihre jungen Fans ist. In einem Radiointerview, dass sie vor kurzem mit der „The Ben Davis and Kelly K“-Show führte, erklärte Selena Gomez schon einmal, wie viel ihr an ihrem sauberen Image liegt: So scherzte sie, dass selbst ihre wildesten „Rockstar Momente“ jederzeit „FSK 12“ erhalten würden. Und als sie danach gefragt wurde, ob sie wie Miley Cyrus in deren „Wrecking Ball“-Video nackt auftreten würde, antwortete der Disneystar: „Hey, ich verurteile Menschen nicht. Aber jedem das seine.“

Obwohl wir es mittlerweile erfrischend finden, dass es zumindest noch einen weiblichen US-Popstar gibt, der seine Klamotten anbehält, müssen wir schon zugeben, dass Selena Gomez neben so extrovertierten Konkurrentinnen wie Rihanna, Miley Cyrus, Katy Perry & Co. tatsächlich einen schweren Stand hat…

Bildquelle: Getty Images for PMC / Kevin Winter

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?