Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Es ist offiziell

„365 Days“ bei Netflix: Hauptdarsteller verkündet zweiten Teil!

„365 Days“ bei Netflix: Hauptdarsteller verkündet zweiten Teil!

Seit Wochen schon rankt er auf Platz 1 der Netflix-Charts, der polnische Erotik-Thriller „365 Days“ (Orignal: „365 Dni“)! Über kaum einen Film wurde so viel spekuliert, diskutiert und berichtet. Bei Netflix Deutschland ist er eingeschlagen wie eine Bombe. Wir verraten dir, wie die Liebesgeschichte von Massimo und Laura weitergeht.

Update vom 30. Juni: Hauptdarsteller Michele Morrone bestätigt Teil 2 von „365 Days”

Bei dem Megaerfolg von Teil 1 hat man es schon vermutet, doch jetzt ist es auch endlich offiziell: „Massimo”-Darsteller Michele Morone hat in einem Videointerview mit HalaHi, das du dir auf tmz.com anschauen kannst, verraten, dass die Geschichte um Massimo und Laura filmisch weitergehen wird. Einziger Wermutstropfen: Noch wisse die Crew nicht, wann es mit den Dreharbeiten losgehen kann. Schuld ist natürlich die aktuelle Corona-Krise. Egal, wir sind trotzdem aus dem Häuschen!

Heiß, heißer, dieser Film!

Sex sells – das wissen wir spätestens seit „Fifty Shades of Grey“. Dennoch hat „365 Dni“ (auch: „365 Days“) in den letzten Wochen nochmal ordentlich für Furore gesorgt. Nicht zuletzt wegen der unglaublich heißen Sexszenen, die viele im Netz sogar für echt halten oder die toxischen Verhaltensmuster der Hauptakteure, dem Mafiaboss Massimo (Michele Morrone) und der Karrierefrau Laura (Anna Maria Sieklucka). All dem zum Trotz hat die Geschichte von Laura und Massimo dennoch viele in ihren Bann gezogen…

Um so schlimmer also der mega Cliffhanger am Ende des Filmes. Das kann es doch nicht gewesen sein?! Ist es auch nicht! Denn der Erotik-Thriller basiert schließlich auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Blanka Lipińska. Und die Autorin hat bereits zwei Fortsetzungen geschrieben und veröffentlicht.

Erwarten uns auch im 2. Teil von „365 Dni“ solche heißen Szenen?

Das passiert im zweiten und dritten Teil von „365 Dni“

Achtung, es folgen Spoiler!

Wir erinnern uns noch einmal zurück: Laura hat sich in ihren Entführer verliebt, will Massimo sogar heiraten und erwartet ein Kind von ihm. Doch dann sieht man am Ende des Filmes Lauras Auto in einen Tunnel fahren, aus dem es nicht wieder herauskommt. Die letzten Sekunden werden gefüllt mit Blaulicht und einem völlig aufgelösten Massimo, der das Schlimmste befürchtet.

Und jetzt die Überraschung! Laura wurde nämlich nicht in einen tödlichen Unfall verwickelt, sondern von einem anderen Mafiaboss entführt. In der Fortsetzung versucht Massimo also alles, um Laura aus den Fängen seines Konkurrenten zu befreien und sie auch zukünftig aus seinen Geschäften und der damit einhergehenden Gefahr herauszuhalten.

Aber es kommt noch viel schlimmer: Denn im dritten Teil kommt es endlich zu der Hochzeit der zwei Verliebten, bei der auf die immer noch schwangere Laura geschossen wird! Massimo muss die schwierige Entscheidung treffen, ob er das Leben seiner Ehefrau oder das Leben seines Babys retten will…

Wusstest du übrigens, dass „Fifty Shades of Grey“ in mehr als drei Ländern verboten ist?

Diese 15 Filme sind in anderen Ländern verboten

Diese 15 Filme sind in anderen Ländern verboten
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)

Ob das alles genau so passieren wird, können wir natürlich nicht sagen. Verfilmungen weichen schließlich immer mal wieder von den Büchern ab… Fest steht aber, dass es auf jeden Fall nicht langweilig werden wird und wir uns sicher auf die eine oder andere prickelnde und heiße Szene freuen dürfen.

Bildquelle:

Netflix; Instagram

Hat Dir "„365 Days“ bei Netflix: Hauptdarsteller verkündet zweiten Teil!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich