Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Lady Gaga: So sind ihre entführten Hunde wieder aufgetaucht!

Nach Schuss-Drama

Lady Gaga: So sind ihre entführten Hunde wieder aufgetaucht!

Happy End nach großem Drama bei Lady Gaga: Am Mittwochabend wurden ihre geliebten Bulldoggen bei einem bewaffneten Überfall entführt, ihr Hundesitter mehrfach angeschossen. Nun wurden die Hunde der Sängerin gefunden!

Nach Entführungs-Drama: Lady Gagas Hunde sind zurück

Lady Gaga könnte wohl kaum glücklicher sein: Ihre französischen Bulldoggen Gustav und Koji sind wieder aufgetaucht! Die erlösende Neuigkeit erreichte die Sängerin bereits am Freitagabend. Laut LAPD habe eine Frau die Hunde gefunden und bei der Polizei in Los Angeles abgegeben. Wie das amerikanische Boulevard-Magazins TMZ berichtet, hatte die Frau die zwei Tiere viele Kilometer vom Tatort entfernt an einem Pfosten angebunden entdeckt. Beiden Hunden geht es gut. Der Finderin könnte nun eine ordentlich belohnt werden, denn Lady Gaga hatte eine Belohnung in Höhe von 500.000 US-Dollar für die sichere Rückgabe ihre geliebten Hunde ausgesetzt. Um wen es sich bei der Frau handelt, wollte die Polizei vorerst nicht bekanntgeben, da die Untersuchungen noch andauern. Die Finderin wird jedoch nicht als Täterin verdächtigt.

Lady Gagas französische Bulldoggen Gustav und Koji:

Hundesitter beim Gassigehen überfallen

In der vergangenen Woche wurde Lady Gagas Hundesitter Ryan Fisher (30) während seiner allabendlichen Gassi-Runde in Hollywood überfallen. Die Diebe seien aus einem Auto gesprungen und hätten mit Waffengewalt die Herausgabe der französischen Bulldoggen gefordert. Der Hundesitter wehrte sich jedoch und wurde von den Tätern mehrfach angeschossen. Zwei der drei Hunde wurden gestohlen, wie US-Medien am letzten Donnerstag unter Berufung auf Lady Gagas Management und die Polizei berichteten.

Die dritte französische Bulldogge Asia konnte es schaffen, während des Überfalls wegzulaufen und wurde später von der Polizei eingefangen. Der Hundesitter wurde ins Krankenhaus gebracht und befand sich nach Schüssen in die Brust in Lebensgefahr, aktuell sei er jedoch stabil. Die Polizei von Los Angeles sucht nun nach den Tatverdächtigen. Hierbei handle es sich laut LAPD-Behörde um zwei Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren.

Gaga zahlt Krankenhausrechnungen

Nicht nur bei der ausgesetzten Belohnung für Hinweise bezüglich ihrer Hunde zeigt sich Lady Gaga spendabel, sondern auch bei den Behandlungskosten ihres Hundesitters. Denn die Sängerin will alle Krankenhausrechnungen übernehmen. Aktuell handele es sich dabei bereits um Kosten in Höhe von 97.500 US-Dollar für die Intensivbehandlung von Ryan Fisher. Doch nicht nur das: Gaga wird auch für seinen Arbeitsausfall aufkommen. Für den Star selbstverständlich, schließlich ist dieser ein wahrer Held für sie: „Ich werde dich weiterhin lieben Ryan Fischer. Du hast dein Leben riskiert, um für unsere Familie zu kämpfen. Du bist für immer ein Held“, so die Sängerin in ihrem Instagram-Post.

Zum Tatzeitpunkt in Rom

Lady Gaga selbst ist momentan weit entfernt von ihren liebsten Hunden. Die Sängerin befindet sich aktuell in Rom. Dort ist sie vor wenigen Tagen für die anstehenden Dreharbeiten des neuen „Gucci“-Dramas von Regisseur Ridley Scott angereist. In dem Film über den Mord an dem Geschäftsmann und ehemaligen Chefs des bekannten Modehauses Maurizio Gucci. Germanotta, wie die Sängerin mit bürgerlichem Namen heißt, soll hier die Rolle der Ex-Frau Patrizia Reggiani spielen. Die Witwe wurde nach dem Mord an ihrem Mann im Jahr 1995 verurteilt, da sie selbst darin verwickelt gewesen sein soll.

Wie gut Lady Gaga sich als Schauspielerin macht, hat sie bereits im Oscar prämierten Film „A Star is Born“ bewiesen:

A Star Is Born [dt./OV]
A Star Is Born [dt./OV]

Beliebtes Diebesgut

Ob die Täter wussten, um wessen Hunde es sich bei dem Überfall handelt, ist noch unklar. Sicher ist jedoch, dass französische Bulldoggen zu den am meisten gestohlenen Hunderassen in den USA gehören. Die Hunde sind nicht nur sehr beliebt auf dem Markt und erzielen hohe Verkaufspreise (bis zu 10.000 US-Dollar), sie sind auch klein und gut tragbar, was sie zu idealem Diebesgut macht.

Du bist Fan von Lady Gaga und glaubst, du weißt alles über deinen Lieblings-Star? Dann mach jetzt direkt den Test:

Lady Gaga Quiz
Bildquelle:

Getty Images / Jamie McCarthy

Hat Dir "Lady Gaga: So sind ihre entführten Hunde wieder aufgetaucht!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich