Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Leni Klum zeigt endlich ihr Gesicht als Model neben Mama Heidi!

Schluss mit Verstecken

Leni Klum zeigt endlich ihr Gesicht als Model neben Mama Heidi!

Dass Leni Klum, die 16-jährige Tochter von Modelmama Heidi Klum, eine absolute Schönheit sein muss, davon konnte man ja bereits ausgehen. Immer mal wieder sah man von ihr seitliche Schnappschüsse oder Teile ihres Gesichts, ein Teil davon blieb aber stets bedeckt. Die Privatssphäre ihrer Tochter war Heidi lange heilig. Doch jetzt möchte Leni als Model durchstarten – und versteckt sich nicht mehr!

Ihr erstes Magazincover ist als Debut dafür ordentlich: Gemeinsam mit Mama Heidi ziert sie das Cover der deutschen Vogue, das Leni selbst auf ihrem Instagram-Kanal teilt. Doch nicht nur das: Über Mutter und Tochter wurde gleich eine ganze Story gemacht mit gegenseitigen, innigen Liebesbekundungen und vielen Details aus ihrem Leben, über die sie zusammen plaudern. Die beiden zeigen wirklich, dass sie ein tolles Team sind!

Leni Klum hat große Modelambitionen, spricht deutsch und findet ihre Mutter eher uncool

In mehreren kurzen Videoaufnahmen verraten die beiden beispielsweise (auf Englisch), worin sie sich ähneln. So sehen sie sich ineinander, wenn sie aufgeregt sind, lachen oder Blödsinn machen. Und was sie verbindet? Bedingungslose Liebe! Aww. Hier kannst du die süßen Zusammenschnitte nochmal sehen:

Auch spannend: Wusstest du, dass Leni bilingual aufgewachsen ist? Man hätte vermuten können, dass sie durch ihr Leben in Los Angeles vielleicht zu wenig Berührung mit der deutschen Sprache von Mama Heidi hatte, aber die scheint ihr definitiv beides beigebracht zu haben! In diesem kurzen Clip sieht man sie jetzt nämlich erstmals deutsch sprechen, und das klingt richtig gut:

Auf den Bildern und Videos fällt natürlich auch auf, wie wunderschön Leni ist und dass man eine große Ähnlichkeit zu Mama Heidi sieht. Das Modeldasein wurde ihr also praktisch in die Wiege gelegt!

Dass Leni beim gemeinsamen Modelshooting mit ihrer Mama viel Spaß gehabt hat, sieht man auch an diesem kleinen Behind-the-Scenes-Ausschnitt. Hier tanzt sie um Heidi herum und wirklich sichtlich gelöst. Wie Vogue berichtet, hat sie mit 16 nun auch den Segen ihrer Mutter, im Modelbusiness durchzustarten – wovon sie schon lange träumt. Schließlich begleitete sie ihre Mutter seit Kindertagen bei ihren Model- und TV-Jobs. Als das erste Modelangebot für Leni mit „zwölf oder dreizehn” ins Haus flatterte, verbot es Heidi noch konsequent. Inzwischen sähe Leni ein, dass das auch zu früh gewesen wäre.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Übrigens: Obwohl die 16-Jährige auf einmal schon so erwachsen wirkt, darf man nicht vergessen, dass sie ist immer noch ein Teenager ist. Das merkt man spätestens daran, dass sie Mama Heidi eher uncool und manchmal sogar „cringy”, also unangenehm findet. „Du bist cool, wenn du selbstbewusst bist – was meistens der Fall ist. Und lustig. Aber ein paar von deinen Tänzen sind uncool und peinlich”, erklärt Leni ihrer Mutter im Interview.

Außerdem gab es schon Diskussionen wegen Tattoos (immerhin hat Leni nun ein winziges Freundschaftstattoo mit Stiefpapa Tom und dessen Bruder Bill Kaulitz, drei kleine Punkte an der Innenseite eines Fingers) und Heidi hat Angst vor Lenis Fahrstil (in den USA ist ein Führerschein mit 16 ja bereits möglich). Es ist also nicht alles Hochglanz im Hause Klum, sondern ein völlig normales Familienleben!

Heidi Klums Männer: Ein Rückblick auf ihre Beziehungen

Heidi Klums Männer: Ein Rückblick auf ihre Beziehungen
BILDERSTRECKE STARTEN (27 BILDER)

Heidi Klum richtet emotionale Worte an Tochter Leni

Mit der großen Hochglanzmagazin-Story über ihre Tochter scheint Heidi jetzt einzusehen, dass sie Leni in gewisser Weise loslassen muss. Darum veröffentlichte sie zum Cover auf Instagram einen emotionalen Text an Leni, den wohl jede Mama (und auch sonst jeder) mitfühlen kann:

„Ich bin so stolz auf dich. Und zwar nicht, weil du dich für diesen Weg entschieden hast. Ich weiß, dass egal welchen Weg du gehen wirst, es dein eigener sein wird. Du weißt immer ganz genau, was du willst und was du nicht willst. Du bist kein Mini-Me. Und ich freue mich für dich, dass du jetzt zeigen kannst, wer DU bist.

Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist, meine Tochter zu sein. Du hattest nie die Möglichkeit „normal“ aufzuwachsen. Aber was ist schon normal? Mit drei verschiedenen Daddys groß zu werden wahrscheinlich auch nicht. Aber du hast das Talent aus allem das Beste rauszuziehen. Und ich würde sagen: Nichts davon hat dir geschadet – im Gegenteil: Du bist eine selbstbewusste junge Frau, die für ihre Ziele kämpft. Und noch viel wichtiger: Du bist ein ganz toller Mensch mit dem Herzen am richtigen Fleck.

Ich hoffe, dass egal wo es dich hintreibt, du immer in dir trägst, was ich dir in den letzten 16 Jahren mitgegeben habe. Für die großen Entscheidungen im Leben, aber auch für die ganz Kleinen. Und auch wenn du die schlauen Ratschläge deiner Mama oft nicht hören willst, hier ist noch einer: Tue nie etwas, das du nicht tun möchtest und höre immer auf dein Bauchgefühl.

Ich bin mir sicher, dass eine aufregende Zeit auf dich wartet. Die Vogue ist der beste Einstieg in die Karriere, von der du träumst. Und auch, wenn es mir ein bisschen schwerfällt, dich in diese Welt loszulassen, werde ich für immer alles tun, damit du glücklich bist und sich deine Träume erfüllen. Ich bin stolz, deine Mama zu sein!”

Wir sind ganz gerührt und freuen uns auf jeden Fall riesig, künftig mehr von Leni Klum zu hören und zu sehen. Sie ist schließlich genauso hübsch, quirlig und charismatisch wie ihre Mutter – die Zeichen stehen also gut!

21 schöne Promi-Kinder, die als Model arbeiten

21 schöne Promi-Kinder, die als Model arbeiten
BILDERSTRECKE STARTEN (23 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Gregg DeGuire

Hat dir "Leni Klum zeigt endlich ihr Gesicht als Model neben Mama Heidi!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich