Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. „Partner Track“ Staffel 2: Enttäuschung für alle Fans!

Anwalt-Drama-Serie

„Partner Track“ Staffel 2: Enttäuschung für alle Fans!

Im neuesten Netflix-Hit „Partner Track“ geht es um die junge zielstrebige Anwältin Ingrid Yun (Arden Cho). Sie arbeitet ohne Pause, denn sie will schnellstmöglich Partnerin in der Kanzlei Parsons Valentine & Hunt werden – als erste amerikanisch-asiatische Juniorpartnerin jemals. Als sie sich gerade auf der Zielgeraden befindet kommt jedoch alles anders – eine zweite Staffel muss nach diesen Cliffhangern also unbedingt her! Doch Netflix hat leider keine guten Nachrichten und fällte nun ein Urteil ...

Seit dem 26. August kann man in zehn Episoden Ingrid Yun auf ihrem steinigen Weg nach oben, der ihren moralischen Kompass immer wieder ins Schwanken bringt, bewundern. Und das Anwalts-Drama kommt an: „Partner Track“ landete prompt in den Netflix-Top 10, wo sich die Serie auch wochenlang halten konnte.

[toc]Inhaltsverzeichnis[/toc]

Worum geht es in „Partner Track“?

Die Rechtsanwältin arbeitet mit ihren besten Freunden Tyler (Bradley Gibson) und Rachel (Alexandra Turshen) zusammen. Gleichzeitig muss sie sich immer wieder gegen ihren Erzfeind und Kollegen Dan Fallon (Nolan Gerard Funk) durchsetzen.

Dann taucht auch noch ihr Schwarm, Jeff Murphy (Dominic Sherwood), am Arbeitsplatz auf, mit dem Ingrid vor sechs Jahren eine prickelnde Liebesnacht verbracht hat. Damit gerät Ingrids privates und berufliches Leben komplett durcheinander, denn Ingrid kann ihre Gefühle für Jeff nicht unterdrücken.

Frauen und People of Color im Fokus

„Partner Track“ ist eine Adaption des Romans „The Partner Track“ von der chinesisch-amerikanischen Autorin und Anwältin Helen Wan, der im Jahr 2013 erschienen ist. Die Anwalts-Serie ist eine gelunge Mischung aus „Sex and the City“ und „Suits“, die die Probleme und Ungerechtigkeiten der Arbeitswelt thematisiert. Nicht nur, dass sich Ingrid gegen männliche Kollegen, die regelrechte Haifsiche sind, durchsetzen muss.

Auch als People of Color hat es die junge Anwältin mit chinesischen Wurzeln schwerer als ihre Kolleg*innen. Denn noch nie war vor ihr eine asiatisch-amerikanische Person Partner*in der Elite-Kanzlei. Im Laufe der Serie sieht sich Ingrid immer wieder mit Rassismus und Ausgrenzung konfrontiert – so muss sie sich fragen, ob das Prestige der Partnerschaft es wert ist, ihre ethischen Grundsätze zu verletzen.

So endet die erste Staffel

Achtung, Spoiler: Im Serienfinale wurde Ingrids Leben noch einmal ordentlich durchgewirbelt, als sie herausfand, dass Jeff der Grund dafür ist, dass sie es nicht zum Partner bei Parsons Valentine & Hunt geschafft hatte. Denn der durchtriebene Anwalt hat sein Versprechen gebrochen und Marty erzählt, dass er Ingrid aus dem Gefängnis geholt hatte. Dieser Vertrauensbruch setzt Ingrids und Jeffs Beziehung sowohl privat als auch beruflich aufs Spiel. Ingrid könnte in Staffel zwei also auf Vergeltung aus sein.

Netflix-Krise: Diese Auswirkungen könnte sie auf dein Abo haben! Abonniere uns
auf YouTube

Kommt Staffel 2 von „Partner Track"?

Genug Potenzial für eine zweite Staffel gibt es also – doch alle Fans müssen jetzt ganz stark sein. Denn laut des US-Magazins Deadline ist nun klar, dass es keine Staffel 2 von Partner Track geben wird. Und das trotz der Tatsache, dass Staffel 1 mit einem großen Cliffhanger endete, was vielen Fans Hoffnung machte und einem vielversprechendem Interview mit der Drama-Chefin von Netflix zum weiterem Verlauf von Partner Track. Am Ende reichten Netflix die Zuschauerzahlen nicht aus.

Ein kleiner Trost ist vielleicht, dass wir Ingrid (Arden Cho) bald wieder bei Netflix sehen können. Sie wird in der Realverfilmung von „Avatar: Herr der Elemente“ mitspielen. Die Serie erscheint wahrscheinlich Mitte 2023. Und auch Zane Philips, der in Partner Track Hunter spielt, wird bald in der Netflix-Dramaserie „Glamorous“ zu sehen sein – übrigens an der Seite von „Sex and the City“-Legende Kim Cattrall.

Versüß' dir doch die Wartezeit bis dahin mit diesen prickelnden Serien.

Erotische Serien auf Netflix: Das ist unsere Top 10

Erotische Serien auf Netflix: Das ist unsere Top 10
BILDERSTRECKE STARTEN (21 BILDER)
Bildquelle: Netflix

Hat dir "„Partner Track“ Staffel 2: Enttäuschung für alle Fans!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: