Kate Middleton: Singt Taylor Swift ihr ein Geburtstagsständchen?

Am 9. Januar feiert Kate Middleton ihren 32. Geburtstag. Für ihren Gatten Prinz William scheint das Grund genug zu sein, um der jungen Mutter eine ganz spezielle Überraschung zu organisieren. Scheinbar plant der britische Thronfolger für Kate Middleton ein Geburtstagsständchen. Anstatt selbst ein Liedchen zu trällern, soll Prinz William allerdings einen echten Profi engagiert haben: Country-Sternchen Taylor Swift.

Kate Middleton bei einer Filmpremiere in London

Kate Middleton ist Taylor Swift-Fan

Im nächsten Jahr feiert Kate Middleton ihren ersten Geburtstag als Mutter. Gerade nach dem turbulenten letzten Jahr, in dem ihr Sohn Prinz George das Licht der Welt erblickte, hat sich die royale Stilikone nach Ansicht ihres Ehemanns Prinz William eine unvergessliche Geburtstagsfeier verdient. Daher möchte der 31-Jährige seiner Frau Kate Middleton am 9. Januar scheinbar eine ganz besondere Freude machen. Wie die britische „Closer“ erfahren haben will, möchte Prinz William Taylor Swift zu einem Ständchen überreden.

Erste Kontakte zu Taylor Swift konnte Prinz William erst vor kurzem knüpfen. Bei einem Charity-Event Ende November im Londoner Kensington Palace, bei dem Kate Middleton nicht anwesend war, lernten sich die beiden kennen. Bereits damals soll er das Faible seiner Frau für die Sängerin im Hinterkopf gehabt haben. „Als er Taylor Swift kürzlich traf, hat er sie gefragt, ob es wahrscheinlich ist, dass sie über Silvester oder kurz danach in Großbritannien ist, weil er weiß, dass Kate ein riesiger Fan ist und sich freuen würde, die Sängerin zu treffen“, berichtete eine Quelle der „Closer“. Nun soll Prinz William den Geburtstag seiner Gattin Kate Middleton für ein Treffen im Auge haben.

Kate Middleton: Muss Prinz William am Ende selbst singen?

Prinz William und Taylor Swift im Kensington Palace

Prinz William trifft Taylor Swift

Ob Taylor Swift Prinz William für den Geburtstag von Kate Middleton bereits eine Zusage gegeben hat, ist bislang noch unklar. Daher ist es durchaus möglich, dass der 31-Jährige dem Geburtstagskind am Ende doch selbst ein Lied singen muss. Dass er damit kein Problem haben sollte, zeigte Prinz William bereits bei der besagten Wohltätigkeitsveranstaltung im November. Gemeinsam mit Taylor Swift und Jon Bon Jovi schmetterte der Enkel von Queen Elizabeth den Bon-Jovi-Klassiker „Living On A Prayer“. Wen Kate Middleton selbst als Sänger ihres Ständchens bevorzugen würde, steht allerdings in den Sternen.

Einen Auftritt von Taylor Swift auf dem eigenen Geburtstag würden sich wohl viele Menschen wünschen. Glücklicherweise besitzt Prinz William die nötigen Kontakte, um Kate Middleton diesen Wunsch erfüllen zu können. Man darf allerdings gespannt sein, ob der Royal auch selbst wieder zum Mikro greift.

Bildquelle Kate Middleton: © Getty Images / Chris Jackson
Bildquelle Prinz William / Taylor Swift: © Getty Images / WPA Pool


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • meerschweini am 16.12.2013 um 15:01 Uhr

    über Taylor Swift würde ich mich schon freuen und ich wette Kate Middleton auch!

    Antworten