Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Royals
  4. Sorge um König Charles III.: Palast schockt mit Krebs-Diagnose

wieder schlechte Nachrichten

Sorge um König Charles III.: Palast schockt mit Krebs-Diagnose

Sorge um König Charles III.: Palast schockt mit Krebs-Diagnose
© Carl Court/Getty Images

Im britischen Königshaus will aktuell einfach keine Ruhe einkehren. Nachdem sich König Charles vor wenigen Wochen einer Operation wegen einer vergrößerten Prostata unterziehen musste, jetzt die Hiobsbotschaft: Beim König wurde Krebs entdeckt! 

Palast ungewohnt ehrlich: König Charles III. hat Krebs

In einer offiziellen Pressemitteilung, die der Buckingham Palace auf dem Instagramkanal der Royal Family veröffentlicht hat, heißt es: 

Bei der kürzlichen Krankenhausbehandlung des Königs wegen einer gutartigen Prostatavergrößerung wurde ein weiteres besorgniserregendes Problem festgestellt. Die anschließenden diagnostischen Tests haben eine Form von Krebs ergeben.
Buckingham Palace
Anzeige

Weiter informiert das Presseteam darüber, dass sich Charles bereits in Behandlung befinde und er auf Anraten der Ärzte vorerst keine öffentlichen Aufgaben wahrnehmen werde – bis die Behandlungen abgeschlossen seien. Hinter den Kulissen werde der Vater von Prinz William und Prinz Harry aber weiter die Staatsgeschäfte führen und offiziellen Papierkram wie gewohnt weiterführen. 

Diese Ehrlichkeit und Offenheit dürfte viele Royal-Fans verblüffen, hält sich das britische Königshaus sonst mit persönlichen Gesundheitsinformationen doch eher zurück. Seine Majestät habe sich aber dazu entschlossen, seine Diagnose mitzuteilen, um Spekulationen vorzubeugen. Außerdem wolle Charles so das Verständnis der Öffentlichkeit für alle Menschen auf der ganzen Welt, die von Krebs betroffen sind, fördern. Seine eigenen Behandlung stehe er positiv gegenüber und freue sich darauf, so bald wie möglich wieder voll in den öffentlichen Dienst zurückzukehren.

Britische Royals: Die größten Skandale des Königshauses
Britische Royals: Die größten Skandale des Königshauses Abonniere uns
auf YouTube

Auch Prinzessin Kate bereitet dem Volk Sorgen

Die Krebsdiagnose des Königs wird nur wenige Wochen, nachdem sich Prinzessin Kate im Januar einer geplanten Unterleibsoperation unterziehen musste, öffentlich. Nach einem Krankenhausaufenthalt von fast zwei Wochen in der The London Clinic wurde die Dreifachmama bereits wieder entlassen und setzt ihre Genesung zu Hause in Windsor fort. Bis nach Ostern werde man die Prinzessin aber nicht zu Gesicht bekommen. Was der Grund für ihre Operation war und wie ernst es ist – dazu schweigt der Palast bisher. Kate selbst bat in eine Pressemitteilung darum, ihre Privatsphäre zu wahren, gerade in Hinblick auf ihre Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

Dirty Talk & mehr: Die größten Skandale von König Charles III.

Dirty Talk & mehr: Die größten Skandale von König Charles III.
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Hat dir "Sorge um König Charles III.: Palast schockt mit Krebs-Diagnose" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.