Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Virgin River“ Staffel 5: Großes Geheimnis vom 2. Teil gelüftet

Alle Infos

„Virgin River“ Staffel 5: Großes Geheimnis vom 2. Teil gelüftet

VirginRiver_Season4_Episode
© Netflix

Viel zu lange mussten Fans der beliebten Netflix-Serie „Virgin River“ auf eine Fortsetzung warten. Bis jetzt! Denn der 2. Teil von Staffel 5 startet in wenigen Tagen. Passend dazu hat Netflix bereits ein großes Geheimnis gelüftet. Wir verraten dir alle Infos zur neuen Staffel und was du sonst noch über die Serie wissen solltest.

Noch vor dem Start von „Virgin River“ Teil 2 wird ein großes Geheimnis gelüftet

Der 1. Teil der 5. Staffel von „Virgin River“ hinterließ uns mit zahlreichen unbeantworteten Fragen. Denn in der letzten Folge erfuhren wir nicht nur, dass Mels Vater offenbar aus Virgin River stammt, sondern auch, dass Lizzie glaubt, schwanger zu sein.

Anzeige

Nun, kurz vor dem Beginn der Weihnachtsfolgen am 30. November 2023, die gleichzeitig auch das Staffelfinale bedeuten, hat Netflix die ersten neun Minuten von Folge 11 veröffentlicht und enthüllt zumindest eines der Geheimnisse. Denn in diesen wenigen Minuten sieht man Lizzie und Denny mit Hope und Doc. Und während sie zusammen Eggnogg genießen, verrät Lizzie tatsächlich, dass sie schwanger ist. 

Des Weiteren stellt sich heraus, dass Mels Schwester mit den Briefen ihrer Mutter angekommen ist. Gemeinsam beabsichtigen sie, in den Briefen nach Hinweisen auf Mels leiblichen Vater zu suchen. Gleichzeitig begibt sich Jack auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum und Brie und Mike werden von einem kleinen Familiendrama überrascht.

© Netflix

Das Netflix-Drama „Virgin River“ bekommt eine 5. Staffel

Seit bereits mehreren Jahren zählt die Serienadaption „Virgin River“ der gleichnamigen Romanreihe von Robyn Carr zum festen Bestandteil von Netflix. Unzählige Fans fiebern seitdem beim Leben der Krankenschwester Melinda (Alexandra Breckenridge) mit, die genug von ihrem turbulenten Leben in Los Angeles hat und sich auf eine Stelle mitten im kalifornischen Norden bewirbt: im idyllischen „Virgin River“. Dort erhofft sie sich einen Neustart, um all die schmerzhaften Erinnerungen an ihre Vergangenheit endlich abzulegen.

Doch der Alltag hält einige Tücken bereit und Mel stellt schnell fest, dass sie ihre Vergangenheit doch nicht einfach so abschütteln kann. Nun dürfen sich Zuschauer der Sendung aber nicht nur über neue Folgen freuen (Die 4. Staffel startete am 20. Juli 2022!), sondern bekommen gleich eine weitere Überraschung. Denn es ist immer noch nicht Schluss. Die Dreharbeiten der Folgen von „Virgin River“ Staffel 5 sind in vollem Gange.

Anzeige

„Virgin River“ Staffel 5 Start: Wann kommen die neuen Folgen?

Das war mal wieder ein Cliffhanger in „Virgin River“ Staffel 4! Fans können eine Fortsetzung kaum aushalten. Umso größer also die Freude, dass die Dreharbeiten zur 5. Staffel beendet sind. Bereits im März war der Beginn der Aufnahmen geplant, mussten aber wegen einiger positiver Corona-Fälle verschoben werden. Im Juli bestätigte Hauptdarsteller Martin Henderson den Drehbeginn. Auf Instagram postete er ein Bild und schrieb dazu: „Vollständig erholt vom COVID – vielen Dank für all die netten Nachrichten!! Und jetzt geht es zurück zum Spaß, bevor nächste Woche die Arbeit an Virgin River Staffel 5 beginnt.“

Neu auf Netflix im Juli
© Netflix

Nun meldet sich auch endlich Netflix mit tollen News zurück. Denn sie haben endlich einen Starttermin für die fünfte Staffel von „Virgin River“ bekanntgegeben. Bereits am 7. September dürfen sich Fans auf die ersten zehn Folgen freuen. Zwei weitere Episoden folgen dann am 30. November, als spezielle Feiertagsfolgen. Wir freuen uns riesig! Und das Beste: Endlich ist auch der erste Trailer zu Staffel 5 online – und der verspricht Emotionen und Drama pur. Hier bekommst du einen ersten Einblick in die neuen Folgen:

Virgin River: Staffel 5 – Teil 1 | Offizieller Trailer | Netflix

Handlung: Worum geht es bei „Virgin River“ Staffel 5?

Die Serie basiert auf der Buchreihe von Autorin Robyn Carr und hält damit jede Menge Inspiration für noch mehr Staffeln bereit: Immerhin kommt die Reihe aktuell auf insgesamt 22 Bücher! Wie Netflix allerdings die Geschichte rund um Mel, Jack und Co. weitererzählt, das ist noch nicht bekannt. Über die Handlung der neuen Folgen lässt sich bislang nur spekulieren. Patrick Sean Smith, der sein Debüt als Showrunner mit „Virgin River“ feiert, gab jedoch in einem Interview mit dem US-Magazin TVLine bekannt, dass es von Staffel 4 zu Staffel 5 einen glatten Übergang und keinen Zeitsprung geben soll.

Liebeserwachen in Virgin River

Liebeserwachen in Virgin River

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 06:42 Uhr

Fakt ist aber, dass auch in Staffel 5 Mels Schwangerschaft im Vordergrund stehen wird. Immerhin wissen wir jetzt, dass das Kind, das Mel im Bauch trägt, tatsächlich von Jack ist und nicht von ihrem verstorbenen Mann Mark. Da ihre Schwangerschaft aber eine Hochrisikoschwangerschaft ist, könnte es noch zu einigen brenzligen Situationen kommen. Außerdem sind Jack und Mel endlich verlobt und wir können uns vielleicht sogar auf eine romantische Hochzeit freuen. Und dann hat Charmaine ja auch noch zugegeben, dass sie bezüglich ihrer Zwillinge gelogen hat und Jack gar nicht der Vater ihrer ungeborenen Kinder ist.

Anzeige

Spannend könnte es in Staffel 5 auch zwischen Lizzie und Denny weitergehen, der am Ende von Staffel 4 offenbarte, dass er an der unheilbaren Krankheit Huntington leidet. Werden sie doch noch zueinander finden, jetzt wo Lizzie in Staffel 5 höchstwahrscheinlich sehr oft bei Doc zu Hause ist und als Pflegekraft für Hope arbeitet? Oder gibt es doch ein Beziehungs-Comeback mit Ricky, der Virgin River verlassen hat, um der Armee beizutreten?

15 Feel-Good-Serien, die sofort gute Laune machen

15 Feel-Good-Serien, die sofort gute Laune machen
Bilderstrecke starten (33 Bilder)

Auch die Story um Preacher wirft noch einige Fragen auf. Immerhin hat er Vince endlich fassen können und Paige und Christopher droht keine Gefahr mehr. Oder doch?

„Virgin River“ Staffel 5 Darsteller: Wer wird vom alten Cast wieder dabei sein?

Auch über die Konstellation der Darsteller kann man aktuell noch spekulieren. Momentan ist jedoch davon auszugehen, dass alle Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller in den neuen Folgen zurückkehren werden. Demnach gibt es ein Wiedersehen mit Alexandra Breckenridge, Martin Henderson, Tim Matheson als Doc Mullins und Annette O’Toole als Hope.

Wir können den Start von „Virgin River“ Staffel 5 Teil 2 auf jeden Fall kaum noch erwarten. Aber immerhin können wir dann noch diese neuen Serien und Filme schauen.

Netflix Top 10 heute: Die besten Filme und Serien am 19. Juli 2024

Netflix Top 10 heute: Die besten Filme und Serien am 19. Juli 2024
Bilderstrecke starten (23 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.