Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Hochzeit
  4. Himmelshochzeit: Fast unerreichbar und ein besonderes Ereignis

Unsterbliche Liebe

Himmelshochzeit: Fast unerreichbar und ein besonderes Ereignis

Wir verraten dir, was es mit der Himmelshochzeit auf sich hat. Außerdem wie viele Jahre Ehe für das Jubiläum vollendet werden müssen und ob sie je erreicht wurde!

Was ist die Bedeutung der Himmelshochzeit?

Himmelshochzeit ist das Jubiläum der 100-jährigen Hochzeit. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Selbst die Goldene Hochzeit ist mit ihren 50 Jahren ein tolles Ereignis, auf welches man als Ehepaar voller Stolz zurückblicken kann. Doch die Himmelshochzeit ist nicht nur ein sehr schwer erreichbares Ziel, sondern auch der letzte Hochzeitstag, der überhaupt aufgelistet wird. Welches Paar es schafft, 100 Jahre verheiratet zu sein, hat ganz sicher eine wahnsinnig starke Verbindung, die über den Tod hinaus geht und im Himmel weitergeführt wird. Daher die Bezeichnung Himmelshochzeit.

Gab es schon einmal eine Himmelshochzeit?

Bislang konnte kein Ehepaar weltweit dieses besondere Jubiläum feiern. Jedoch gab es in Indien ein Paar, das zumindest 90 Jahre Ehe für sich verbuchen konnte. Das hundertjährige Ziel erreichte das Ehepaar Karam und Kartari Chand beinahe, bis Karam Chand im Alter von 110 Jahren verstarb. Dieses Paar, das 1925 vor den Traualtar schritt, führte die bislang längste Ehe von 90 Jahren. Nach Karams Tod hatte u.a. der Indian Express darüber berichtet.

Wie kann man die Himmelshochzeit zelebrieren?

Da bislang keine Überlebenden diesen besonderen Tag zelebrieren konnten, liegt die Gestaltung des Jahrestages in den Händen der Hinterbliebenen. Aber auch ohne eigentliche Jubilare kann man diesen Tag mit wunderschönen Momenten, Erinnerungen und Erlebnissen füllen. Ein Treffen an diesem Tag mit verschiedenen Nachkommen ist ein wunderbarer Anlass, Verwandten zu begegnen, die man vielleicht schon Jahre nicht mehr zu Gesicht bekommen hat und um sentimentale Erinnerungen aufzufrischen.

Symbolische Geschenkideen für die Himmelshochzeit

Eine schöne Idee ist es, dem verstorbenen Ehepaar Blumen ans Grab zu bringen, um ihren einzigartigen Hochzeitstag zu würdigen. Eine geplante Familienzusammenkunft, verbunden mit einem gemeinsamen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen, entlockt wahrscheinlich jedem Nachkommen die ein oder andere Anekdote. Auch eine schöne und liebevolle Zeitungsanzeige, um an den Ehrentag zu erinnern, ist eine sehr beliebte Idee. Persönlich gestaltete Glückwünsche von jedem Gast, die beispielsweise vorgetragen werden, gibt dem besonderen Anlass eine spezielle Nuance und wirkt sehr persönlich. Es sollte in keinem Fall ein trauriger Tag werden, sondern ein Anlass, um Erinnerungen wiederzubeleben und auszutauschen, auch über den Tod hinaus.

Die Himmelshochzeit bezeichnet eine 100-jährige Ehe. Bislang hat es auf der ganzen Welt kein Paar geschafft, dieses besondere Jubiläum gemeinsam zu erleben. Trotzdem ist es ein außergewöhnlicher Tag, der dazu einlädt, sich als Nachkommen des verstorbenen Ehepaares zu versammeln und dem Jubiläum würdig zu begegnen. 

Bildquelle:
Pexels/Aaron Burden

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: