Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Kino & Film
  4. Phoebe Waller-Bridge: Wer ist der Freund der Schauspielerin?

Liebes-Check

Phoebe Waller-Bridge: Wer ist der Freund der Schauspielerin?

Phoebe Waller-Bridge (© IMAGO / ZUMA Wire)

Beruflich läuft es für die Autorin und Schauspielerin Phoebe Waller-Bridge aktuell hervorragend. Doch wie steht es um ihr Privatleben und die Liebe? Hat sie einen festen Partner?

Mit wem ist Phoebe Waller-Bridge momentan liiert?

Im Jahr 2014 heiratete Phoebe Waller-Bridge den irischen Dokumentarfilmer und Moderator Conor Woodman. Doch bereits drei Jahre später trennte sich das Paar und reichte die Scheidung ein. Seit 2018 ist die Darstellerin in einer Beziehung mit dem Filmregisseur und Drehbuchautor Martin McDonagh. Der 1970 in London geborene Filmproduzent ist unter anderem durch Filme wie die Komödie „Brügge sehen ... und sterben?“ aus dem Jahr 2008, sowie durch das Drama „The Banshees of Inisherin“ von 2022 bekannt. Sowohl Phoebe Waller-Bridge als auch Martin McDonagh leben in London. Die Schauspielerin ist ihrer Heimat, im Gegensatz zu zahlreichen anderen prominenten Kolleg*innen, stets treu geblieben. Mögliche Pärchen-Schnappschüsse auf den sozialen Medien der Beiden sucht man vergebens, denn Phoebe Waller-Bridge ist dort auf keinerlei Plattform zu finden. 

Anzeige

Was ist über Phoebe Waller-Bridge bekannt?

Phoebe Waller-Bridge wurde als mittlere Tochter von drei Kindern am 14. Juli 1985 in London geboren. Sie besuchte in ihrer Heimat zunächst eine unabhängige katholische Schule für Mädchen und ging anschließend auf das unabhängige Londoner DLD College in Marylebone. Nach ihrem Schulabschluss studierte Phoebe Waller-Bridge an der Royal Academy of Dramatic Art in London Schauspiel. Ihr schauspielerisches Talent stellte sie ab 2007 zunächst im Theater unter Beweis und sammelte an der Royal Academy erste Erfahrungen. Während der Arbeit am Theater lernte sie die Theaterdirektorin und jetzige Freundin Vicky Jones kennen, mit welcher sie die DryWrite Theatre Company gründete, welche seit 2013 Teil des Soho Theatres ist. 2009 war Phoebe Waller-Bridge erstmal im TV in der BBC-Medizin-Soap „Doctors“ zu sehen, 2011 erfolge ihr erster Filmauftritt in dem Drama „Albert Nobbs“. 

Auch als Produzentin konnte Phoebe Waller-Bridge erfolgreich Fuß fassen und produzierte die Thriller-Serie „Killing Eve“, in welcher Sandra Oh und Jodie Comer die Hauptrollen übernahmen. Nicht nur als Produzentin, sondern auch als Darstellerinnen wirkte sie außerdem 2019 in der HBO-Serie „Run“ mit. Im selben Jahr schrieb sie außerdem als Produzentin gemeinsam mit zwei weiteren Kolleg*innen das Drehbuch für „Keine Zeit zu sterben“, den 25. James-Bond-Film. Insbesondre konnte Phoebe Waller-Bridge ihren Sinn für Humor und ihren extravaganten Schreibstil in das Drehbuch mit einbauen.

Anzeige

Große Bekanntheit erreichte Phoebe Waller-Bridge unter anderem durch die BBC-Serie „Fleabag“, für welche sie nicht nur als Autorin, sondern auch als Hauptdarstellerin agierte. Die sechsteilige schwarze Komödie erhielt 2019 ganze sechs Emmys, womit unter anderem das beste Drehbuch, die beste Hauptdarstellerin und die beste Comedyserie ausgezeichnet wurden. Auch mit ihrer betörenden Stimme zieht Phoebe Waller-Bridge alle „Ohren“ auf sich. Sie vertonte bislang nicht nur zahlreiche BBC-Hörspiele, wie beispielsweise 2013 „Vincent Price and the Horror of the English Blood Beast“, sondern verlieh auch diversen Kurzfilmen ihre schöne Stimme.

Unser Video liefert dir einen kleinen Einblick in „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“:

Indiana Jones und das Rad des Schicksals - Trailer Deutsch
Indiana Jones und das Rad des Schicksals - Trailer Deutsch

Phoebe Waller-Bridge: Aktuell steht sie Harrison Ford in „Indiana Jones“ 5 zur Seite

Nach endlos langen 15 Jahren ist seit dem 29. Juni 2023 ein neuer „Indiana Jones“-Streifen unter dem Titel „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ an den Start gegangen. Ein fünftes und letztes Mal begibt sich Harrison Ford als waghalsiger Abenteurer auf die Suche nach einem verborgenen Schatz. Dieses Mal erhält der eigenbrötlerische Archäologe tatkräftige Unterstützung in Form seiner Patentochter Helena Shaw, gespielt von Phoebe Waller-Bridge. Doch auch weitere prominente Schauspieler*innen wie Mads Mikkelsen oder Antonia Banderas sowie Thomas Kretschmann überzeugen neben den zwei Hauptprotagonist*innen in dem neuen Abenteuerfilm. 

In erster Ehe war die Schauspielerin und Produzentin Phoebe Waller-Brige mit dem irischen Dokumentarfilmer und Moderator Conor Woodman von 2014 bis 2017 verheiratet. Seit 2018 befindet die Darstellerin sich in einer Beziehung mit dem Filmproduzenten und Drehbuchautor Martin McDonagh. Beide leben aktuell in ihrer Heimat London. Aktuell ist Phoebe Waller-Bridge, die vor allem durch die BBC-Serie „Fleabag“ größere Bekanntheit erlangte, seit dem 29. Juni 2023 in der fünften Episode der „Indiana Jones“-Reihe namens „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ an der Seite von Harrison Ford in der Hauptrolle zu sehen. 

Diese Schauspieler verdienen am meisten pro gesprochenem Wort

Diese Schauspieler verdienen am meisten pro gesprochenem Wort
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Hat dir "Phoebe Waller-Bridge: Wer ist der Freund der Schauspielerin?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.