Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. RTL+ kündigen: So beendest du dein Abonnement einfach online

How To

RTL+ kündigen: So beendest du dein Abonnement einfach online

© Getty Images/LightFieldStudios

Bei RTL+ hast du die Möglichkeit, direkt online zu kündigen. Wie genau das funktioniert und was du bei der Kündigung beachten solltest, erfährst du hier.

RTL+ kündigen: So verwaltest du dein Abonnement online

Bei RTL+ gibt es verschiedene Abo-Pakete, doch egal, welches Abo du gebucht hast, die Kündigung funktioniert für alle gleich. Du kannst deine Mitgliedschaft bei RTL+ schnell und unkompliziert online beenden. So geht's:

  1. Gehe auf die Website von RTL+ und logge dich ein.
  2. Oben rechts findest du unter „Konto“ den Punkt „Account“. Dort kannst du deine Abos einsehen und verwalten.
  3. Wähle das entsprechende Abo aus und bestätige mit einem Klick auf den Button die Kündigung. Als nächstes möchte RTL+, dass du einen Kündigungsgrund auswählst.
Anzeige

Die Kündigung direkt über den Account funktioniert nur im Browser, nicht in der RTL+ App. Außerdem ist wichtig zu wissen, dass du auch den kostenlosen Testzeitraum kündigen musst, da sich dieser ansonsten nach Ablauf der 30 Tage automatisch in ein kostenpflichtiges Abonnement verwandelt und jeweils monatlich verlängert, wenn es nicht beendet wird.

RTL+ kündigen: Worauf ist zu achten?

Kündigungsfristen

Den kostenlosen Probemonat kannst du ebenfalls einfach jederzeit online kündigen und das bis zu einem Tag vor Ende der Testphase, bevor das Abonnement automatisch in die Bezahlvariante wechselt. Beim kostenpflichtigen Abo (Premium/Premium Duo) beziehungsweise nach Ende der Testphase beträgt die reguläre Kündigungsfrist 30 Tage, das heißt, dass dein Abo ab dem Kündigungszeitraum noch einen Monat weiter läuft und bis dahin genutzt werden kann. 

Anteilige Zahlung zwischen Verlängerung und Enddatum

Da dein Kündigungsdatum nicht mit dem Verlängerungsdatum des Abos identisch sein muss, wird gegebenenfalls noch eine anteilige Zahlung fällig. Beispiel: Wenn du dein Abo am 1. des Monats gebucht hast (es dann jeweils zum 1. verlängert wird) und du deine Mitgliedschaft am 15. kündigst, läuft dein RTL+ Abo noch 30 Tage bis in den nächsten Monat, wodurch einen anteilige Rechnung anfällt für den Zeitraum zwischen der Verlängerung und dem Enddatum deines Abonnements – in diesem Fall also vom 1. bis 15. des Folgemonats.

Anzeige

Kündigung zurückziehen: So reaktivierst du deine Mitgliedschaft bei RTL+

Falls du es dir während der Kündigungsfrist anders überlegst und dein Abo bei RTL+ behalten möchtest, kannst du deine Kündigung vor Ablauf der Restlaufzeit zurückziehen. Dazu gehst du einfach genau wie oben beschrieben in deinen Account und anschließend auf „Kündigung zurückziehen“.

Du kannst dein Abo bei RTL+ jederzeit online kündigen, allerdings solltest du dabei die Kündigungsfrist von 30 Tagen und die automatische monatliche Verlängerung des Abos beachten, damit du deine Mitgliedschaft rechtzeitig beendest. Je nachdem, wann du kündigst, wird gegebenenfalls noch eine anteilige Zahlung für den restlichen Zeitraum fällig. Falls du auf der Suche nach einem anderen Anbieter bist, haben wir für dich die bekanntesten Streamingdienste im Vergleich.

Serien auf Netflix, Prime & Co.: Diese eine passt ideal zu deinem Sternzeichen

Serien auf Netflix, Prime & Co.: Diese eine passt ideal zu deinem Sternzeichen
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Hat dir "RTL+ kündigen: So beendest du dein Abonnement einfach online" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.