Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Tom Becks Frau: Wer hat das Herz des Schauspielers gestohlen?

Liebes-Check

Tom Becks Frau: Wer hat das Herz des Schauspielers gestohlen?

Tom Beck ist vielseitig talentiert und sehr attraktiv. Kein Wunder, dass er in festen Händen ist. Doch wer ist die Frau an seiner Seite? Wir verraten es dir.

Mit welcher Frau teilt Tom Beck das Leben und die Liebe?

Seit 2015 ist Tom Beck fest vergeben und im Jahr 2018 läuteten die Hochzeitsglocken für ihn und seine jetzige Frau. Bei seiner großen Liebe handelt es sich ebenfalls um ein bekanntes Gesicht und zwar ist er mit der Schauspielerin Chryssanthi Kavazi verheiratet. Die 1989 geborene Wolfenbüttelerin hat sowohl die griechische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft und ist insbesondere seit 2017 durch ihre Hauptrolle der Laura Weber in „GZSZ“ bekannt. Doch auch in kleineren Rollen war sie unter anderem neben ihrem jetzigen Ehemann 2016 im Film „Männertag“ sowie in einer Folge der Serie „Einstein“ zu bewundern. Kennengelernt hat sich das Paar beim Feiern in Köln und Chryssanthi Kavazi ist Tom Beck aufgrund ihrer besonderen Garderobe direkt ins Auge gestochen, wie er im Interview mit rtl.de preisgab. Geheiratet hat das Ehepaar Beck in Gifhorn, ganz in der Nähe der Heimat der hübschen Schauspielerin. Im November 2019 sind sie Eltern eines kleinen Sohnes geworden, dessen Namen sie jedoch bislang nicht bekanntgegeben haben.

Verfolgt man Tom Becks Instagram-Account, lässt sich erahnen, wie glücklich das Ehepaar zu sein scheint und wie sehr Chryssanthi Kavazi ihren Tom zum Strahlen bringt. Denn dort teilt er fröhliche Schnappschüsse von sich mit seiner Herzdame, ebenso mit seinem kleinen Sohn. Die Familie hat ihren Mittelpunkt mittlerweile von Köln nach Berlin verlegt. 

Einblicke in ihr chaotisches und lebendiges Zuhause

Wer mehr und privatere Dinge des liebeswerten Paares erfahren möchte, sollte unbedingt ihren wöchentlichen Podcast anhören. Dort plaudern die beiden aus dem Nähkästchen und ihre Anekdoten sind alles andere als langweilig. Darüber hinaus haben die zwei immer wieder Unterstützung in Form von prominenten Gästen wie Valentina Pahde. Also, reinhören lohnt sich. Der Podcast ist zu finden unter podimo.de und trägt den Titel „Brez'n mit Tzaziki“.

Tom Becks Anfänge

Der Schauspieler wurde am 26. Februar 1978 in Nürnberg geboren, machte 1998 sein Abitur und absolvierte daraufhin seine Schauspielausbildung in München bis zum Jahr 2003. Seine Ausbildung war fokussiert auf den Bereich Musical, in dem er sowohl tänzerisch als auch musikalisch unterrichtet wurde. Bereits zu Studentenzeiten war der musikalisch talentierte Schauspieler in zwei Bands engagiert und spielt sowohl Gitarre als auch Klavier und Schlagzeug. Zwischen 2005 und 2007 war er tätig als Darsteller in diversen Musicals. Große Bekanntheit erreichte Tom Beck 2008 mit seiner Hauptrolle in der Serie „Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei“ als Hauptkommissar Ben Jäger. In einer Show von Bülent Ceylan verriet Tom Beck seinen geplanten Ausstieg aus der erfolgreichen Serie, im Dezember 2013 war er letztmalig als Hauptkommissar zu bewundern, ließ sich allerdings noch einmal 2019 bei einem kleinen Gastauftritt blicken. 2011 veröffentlichte der Schauspieler seine erste eigene Single „Sexy“ sowie sein Album „Superficial Animal“. Nur ein Jahr später wurde bereits sein zweites Album namens „Americanized“ herausgebracht. Neben zahlreicher Shows wie etwa „Schlag den Star“ im Jahr 2013 und erneut 2016, wo er Daniel Aminati besiegte, war er unter anderem Gast bei „Grill den Henssler“. 2015 spielte der Vollblutmusiker die Hauptrolle im Sat.1-Fernsehfilm „Einstein“, der 2017 als Serie adaptiert wurde, an der Seite von Annika Ernst. 2020 wurde er zum Gewinner der zweiten Staffel des Formats „The Masked Singer“, in der er als Faultier verkleidet auftrat.

The Masked Singer: 9 völlig überraschende Fun Facts Abonniere uns
auf YouTube

Aktuell: Tom Beck als alleinerziehender Vater

Tom Beck verkörpert gerade die Hauptfigur in einer ganz besonderen Serie. Seit dem 04. Mai 2022 ist der Schauspieler in „Friedmanns Vier“ zu sehen, wo er einen dreifachen Vater spielt, welcher seit dem tragischen Unfall seiner Frau fortan als alleinerziehender Vater funktionieren und das Familienleben allein stemmen muss. Momentan läuft die Serie jeweils mittwochs bei VOX und ist auch bei RTL+ abrufbar. Eine herzergreifende Geschichte rund um eine junge Familie, in der es sowohl traurige als auch durchaus fröhliche und turbulente Sequenzen zu sehen gibt.

Tom Beck ist seit 2015 glücklich mit seiner Schauspielkollegin Chryssanthi Kavazi liiert, die er 2018 heiratete. Bekannt ist seine Ehefrau insbesondere durch ihre Hauptrolle in „GZSZ“, die sie seit 2017 darstellt. Im Jahr 2019 sind Tom Beck und Chryssanthi Kavazi stolze Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Zusammen wohnt die Familie in Berlin.

Im wahren Leben: Das sind die Partner der GZSZ-Stars

Im wahren Leben: Das sind die Partner der GZSZ-Stars
Bilderstrecke starten (40 Bilder)

Bildquelle:
Getty Images / Hannes Magerstaedt

Hat dir "Tom Becks Frau: Wer hat das Herz des Schauspielers gestohlen?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: