Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Hautpflege
  4. Anti Aging
  5. Jünger aussehen: 7 Tipps & Tricks, wie du es ohne Botox hinbekommst

Frisch & strahlend

Jünger aussehen: 7 Tipps & Tricks, wie du es ohne Botox hinbekommst

Jünger aussehen, ohne zum Beauty-Doc zu rennen und sich mit Botox, Hyaluron und Co. versorgen zu lassen? Das geht in gewissem Maße. Denn schon mit einigen einfachen Beauty-Tricks lassen sich Falten unter den Augen und all die anderen Zeichen der Zeit ganz gut kaschieren. Klingt gut? Dann beherzige die folgenden Tipps, dank derer du jünger aussehen kannst.

Vorab muss man natürlich ganz klar sagen: Jünger aussehen MUSS wirklich keine Frau, egal, wie alt sie ist. Leider lassen wir uns viel zu oft von falschen Idealen blenden, die oft auch nur mit reichlich Photoshop, Filtern und Make-up inszeniert wurden. Hautalterung gehört zum Leben ganz natürlich dazu und das trifft wirklich jede*n von uns, auch vermeintlich perfekte Supermodels, Influencer*innen und Co. Dennoch ist es auch völlig okay, wenn du dich wohler fühlen würdest, wenn du etwas jünger und „frischer” aussiehst. Am Ende musst du dich gutfühlen. Und wenn dir die folgenden Tipps und Tricks dabei helfen, ist das völlig legitim!

5 Tipps für faltenfreie Haut Abonniere uns
auf YouTube

7 Tipps, wie du gut 10 Jahre jünger aussehen kannst

Neben Cremes, Seren und Co. gibt es auch noch eine Menge weiterer Tricks, die optisch jünger aussehen lassen.

1. Falten richtig schminken

Runzelige Haut lässt sich nicht einfach wegzaubern. Aber Falten wegschminken, das gelingt mit ein paar einfachen Tipps. So solltest du zum Beispiel nie zu viel Make-up auftragen, um die Falten aufzufüllen, denn dann wirkt dein Gesicht maskenhaft und man sieht die Tonnen an Make-up sofort. Lieber eine leichte, flüssige Foundation wie diese verwenden und sparsam tupfend im Gesicht verteilen:

L'Oréal Paris Make-up, Flüssige Foundation mit Hyaluron und Aloe Vera
L'Oréal Paris Make-up, Flüssige Foundation mit Hyaluron und Aloe Vera
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.12.2022 03:52 Uhr

Hier sind noch mehr Tipps zum Falten wegschminken!

2. Schlupflider wegschminken und Wimpern betonen

Hängende Augenlider werden mit zunehmendem Alter bei vielen zum Problem, da sie die Augen klein wirken lassen und als Zeichen der Zeit perfekt sichtbar sind. Versuche deshalb, deine Schlupflider wegzuschminken. Dazu verwendest du einen dunklen Lidschatten direkt um die Augen und einen helleren Richtung Augenbrauen sowie als Tupfer im inneren Augenwinkel. Das öffnet die Augen und lässt den Blick wacher wirken. Achte jedoch auf natürliche Farben! Betonst du nun noch deine Wimpern durch Fake-Lashes oder Volumen-Mascara, lässt das den Blick gleich offener, strahlender und jünger wirken.

Eine Lidschatten-Palette mit wunderschönen natürlich Nuancen bekommst du zum Beispiel hier:

NYX Professional Make-up Ultimate Shadow Palette
NYX Professional Make-up Ultimate Shadow Palette
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.12.2022 06:36 Uhr

3. Einen Hauch Apricot oder Bronzer auf die Wangen bringen

Ein fahler Teint lässt dich wortwörtlich ziemlich alt aussehen. Tupfe dir einen Hauch Apricot-Rouge wie diesen oder einen Bronzer auf die Wangen, um Lebendigkeit und Frische in dein Gesicht zu bringen.

4. Die Augenbrauen in Form bringen

Ungepflegte, wild wuchernde Augenbrauen lassen ebenfalls älter wirken. Willst du jünger aussehen, dann bringe sie in Form und entferne kleine Härchen, die abseits der natürlichen Form wachsen. Ein schön geschwungener Bogen, den du notfalls noch mit einem Augenbrauenstift ausfüllen kannst, hat einen nicht zu unterschätzenden Anti-Aging-Effekt! Mehr Tipps zum Augenbrauenzupfen findest du hier.

5. Die Haare straff zusammenbinden

Weißt du, warum sich Stars wie Kim Kardashian oder Jennifer Lopez so gern die Haare zu einem straffen Pferdeschwanz oder Dutt zusammenbinden? Weil sie so jünger aussehen! Diesen Anti-Aging-Trick nennt man auch Croydon-Facelift. Die Funktionsweise ist ganz einfach: Wenn man sich die Haare streng nach hinten bindet, wird die Gesichtshaut in genau diese Richtung gezogen. Somit wirkt die Frisur wie ein Mini-Facelift. Ein super Trick, um sofort jünger auszusehen, auch wenn er nur temporär anhält. Pssst: Wenn du dein Gesicht nicht ganz freilegen willst, dann lass dir einen Pony schneiden. Der macht nämlich auch jung!

6. Sport machen in der Natur

Regelmäßige Bewegung verlangsamt die Zellalterung. Bäm! Wenn das nicht mal ein Argument ist, die Laufschuhe auszupacken. Wenn du dir dann als Sportmuffel schon die Mühe machst, eine Runde zu joggen, dann begib dich am besten in die Natur, wahlweise in einen Park. Läufst du nämlich durch die Stadt, belastest du deine Haut mit Abgasen, die in die Hautzellen eindringen und ihnen schaden können. Verbinde den Sport also am besten mit einem Ausflug ins Grüne.

7. Viel trinken!

Ja, ja, wir wissen, dass dieser Tipp wirklich immer und überall kommt, wenn es um die eigene Gesundheit und ein junges Äußeres geht. Aber er kommt eben auch völlig berechtigt! Denn wenn du deinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgst, dann bringst du nicht nur deinen Stoffwechsel in Schwung, sondern polsterst deine Haut auch von innen auf. Das kann langfristig hilfreicher sein als jedes teure Anti-Aging-Produkt.

Das reicht dir noch nicht? Hier sind weitere Tipps, wie du dein biologisches Alter senken kannst!

Gegen Falten: 13 geniale Hyaluron-Produkte mit Soforteffekt

Gegen Falten: 13 geniale Hyaluron-Produkte mit Soforteffekt
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle: Unsplash/Andrey Zvyagintsev

Hat dir "Jünger aussehen: 7 Tipps & Tricks, wie du es ohne Botox hinbekommst" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.