Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

7 außergewöhnliche Ideen für dein Mohnblumen-Tattoo

Florale Schönheit

7 außergewöhnliche Ideen für dein Mohnblumen-Tattoo

Klatschmohn besticht durch eine auffällige rote Farbe und ist ein zeitloses Motiv, das sich auch als Tätowierung wunderbar macht. Wir verraten, welche Bedeutungen hinter einem Mohnblumen-Tattoo stecken können und liefern dir passende Vorlagen.

Welche Bedeutungen können hinter einer Mohnblume stecken?

Natürlich kann man sich Klatschmohn einfach aus ästhetischen Gründen tätowieren lassen. Schließlich ist die Blume sehr schön und macht optisch viel her. Es können aber auch noch tiefer gehende Bedeutungen hinter der Pflanze stecken. In englischsprachigen Ländern spricht man auch von der „Remembrance Poppy“ (zu deutsch etwa Mohnblume der Erinnerung). Dort gelten Mohnblumen als Symbol von Kriegsopfern und werden bei Gedenkveranstaltungen, zum Beispiel am Revers, als Ansteckblume getragen.

Symbolisch kann die Mohnblume für folgende Dinge stehen:

  • Innere Ruhe, Frieden und Schlaf
  • Fantasie und Träume
  • Ewiges Leben
  • Gedenken an eine verstorbene Person
  • Gesundheit und Glück
  • Fruchtbarkeit
  • Schönheit und Erfolg
  • Luxus

Diese 7 Mohnblumen-Tattoos sind kleine Kunstwerke

Du willst dir ein Mohnblumen-Tattoo stechen lassen, bist aber noch unsicher, für welchen Stil und welche Größe du dich entscheiden sollst? Wir haben 7 Vorlagen für dich, welche die Vielfalt der Pflanze zeigen!

#1 Die Blütenpracht

Dieses Tattoo zeigt die Mohnblume in all ihren Stadien: noch ganz geschlossen, schon etwas aufgeblüht und in voller Blüte. Dabei wirkt die Darstellung sehr realistisch und detailverliebt.

#2 Die Watercolor-Mohnblume

Ganz besonders künstlerisch wirkt diese Tätowierung, die fast wie ein Aquarell wirkt. Wir lieben auch den intensiven Rotton, der das Mohnblumen-Tattoo richtig lebendig wirken lässt!

#3 Die Skizze

Diese Zeichnung von drei Mohnblumen wirkt besonders zart. Dadurch, dass das Motiv eher schräg gestochen wurde, scheint es fast so als würden sich die Blumen im Wind neigen.

#4 Die extragroße Variante

Wer eine große Liebe zur roten Blume hegt, der kann sie auch mit einem entsprechend großen Tattoo würdigen. Hier wurde der Oberarm großflächig und farbenfroh mit Mohnblumen verziert – und wer genau hinguckt entdeckt sogar ein paar kleine Schmetterlinge!

#5 Das minimalistische Blümchen

Du möchtest dich lieber erst einmal an ein kleines Tattoo wagen? Diese kleine Blume auf dem Handgelenk wirkt ganz zierlich und elegant.

#6 Die grüne Wiese

Diese Tätowierung zeigt eine immergrüne Wiese, einen strahlend blauen Himmel mit Schäfchenwolken und ein ganzes Blumenmeer aus Klatschmohn. Wie du siehst, kann man auch andere Natur-Motive ganz wunderbar zum Mohnblumen-Tattoo kombinieren. Wie wäre es zum Beispiel noch mit einem Marienkäfer oder einem Kleeblatt?

#7 Die tiefrote Mohnblume

Das letzte Tattoo in unserer Reihe zeigt drei große Mohnblumen in einem strahlenden satten Rotton. Es ist seitlich an der Wade der Trägerin platziert worden und ein echter Blickfang.

Du bist noch nicht ganz von der Mohnblume als Tattoo überzeugt? Dann entdeckst du vielleicht in unserer Bildergalerie über Blumen-Tatoos ein anderes Motiv, das dir gefällt.

21 Vorlagen für dein Blumen-Tattoo

21 Vorlagen für dein Blumen-Tattoo
BILDERSTRECKE STARTEN (22 BILDER)

Klatschmohn ist eine sehr vielseitige Blume. Unsere Vorlagen beweisen, das sie gerade in verschiedenen Darstellungen ganz unterschiedlich wirken kann. Was hältst du von Mohnblumen-Tattoos? Würdest du dir gern eins stechen lassen oder wäre vielleicht eher eine Pfingstrose oder eine Orchidee etwas für dich? Verrate uns deine Tattoo-Pläne gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/lloyd-horgan, Instagram

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich