Designideen

Weihnachtliche Maniküre: Inspirationen

Weihnachtliche Maniküre: Inspirationen

Pünktlich zum ersten Advent fängst du sicher an, dein Heim weihnachtlich zu dekorieren. Neben deinen eigenen vier Wänden kannst du aber auch deine Fingernägel in den perfekten Weihnachts-Look hüllen. Passend zur lang ersehnten Weihnachtszeit kannst du deinen Nägeln entweder selbst mit ein paar kleinen Handgriffen einen festlichen Hauch verleihen oder du nimmst unsere Inspirationen mit zu deinem nächsten Maniküretermin. Wir stellen dir vier wunderschöne Maniküre-Ideen vor.

Kaum ein Anlass eignet sich mehr für eine ausgefallene Nailart als Weihnachten. Lass dich bei der Motivwahl doch zum Beispiel von der schönen, glitzernden Weihnachtsdekoration und dem vielen ausgefallenen Geschenkpapier inspirieren! Denn was auf dem Weihnachtsbaum schön aussieht – Gold, Glitzer, süße Motive – kann auch deine Fingernägel verschönern. Mittlerweile bieten die meisten Kosmetikfirmen verschiedene Varianten von Nailart-Glitter an und gerade zur Weihnachtszeit sind die Farben Rot, Gold und Silber in jedem Nagellackregal der Drogerien zu finden.

#1 Weihnachtliche French Manicure mit Glitzer

Wie wäre es an Weihnachten statt normalen French Nails mit weißen Tipps mit einer French Manicure im Glitzer-Look? Dafür trägst du einen klaren Base-Lack auf deine Nägel auf und streust die groben Stückchen auf die noch feuchte Nagelspitze. Als kleine Abwandlung davon kannst du von der Nagelspitze ausgehend weitere Glitzerpartikel auf deinen Nägeln verteilen und in Richtung des Nagelbetts auslaufen lassen, um den Effekt eines Sternenregens zu erzielen.

#2 Glitter-All-Over-Look

Ein Glitzerregen ist dir noch nicht auffällig genug? Dann ist der Glitter-All-Over-Look genau dein Ding! Und so geht's: Trage einen Klarlack als Base auf. So lange die Base noch feucht ist, verteilst du losen Nailart-Glitter auf dem gesamten Nagel.

Wie wäre es den zum Beispiel mit einer Glitzer-Maniküre in Sandoptik? Diese speziellen Lacke bilden eine Art Kruste auf deinen Nägeln, die optisch an eine Zuckerschicht erinnert.

Du kannst natürlich auch einen bunten Baselack wählen und dann nur einen bestimmten Bereich des Fingernagels mit Glitzer bestreuen oder mit einem glitzernden Lack versehen. Zum Schluss solltest du deine Nageldeko immer mit einem transparenten Top Coat versiegeln – dann übersteht sie auch garantiert das Auspacken der Geschenke.

#3 Metallic-Maniküre

Oder du entscheidest Dich für einen Nagellack im Metallic-Look: Nach dem Auftragen wird die Lackschicht so ebenmäßig, dass sie das Licht wie ein Spiegel reflektiert und wunderbar glänzt.

#4 Weihnachtsmotive für deine Fingernägel

Du hast kein Problem mit Kitsch? Dann verziere deine Nägel mit süßen Weihnachtsmotiven. Mit etwas Fingerspitzengefühl und einem dünnen Pinsel oder einem sogenannten Dotting Tool *, mit dem du kleine Mengen Farbe gezielt auf dem Nagel verteilen kannst, lassen sich beispielsweise Schneemänner, Flocken, Weihnachtsbäume, Geschenke oder ein Weihnachtsmann auf den Nägel formen.

Wer sich es sich selbst nicht zutraut derartige Kunstwerke zu kreieren, ist in den Händen einer Nageldesignerin bestens aufgehoben. Für weitere Inspiration für deinen vorweihnachtlichen Maniküretermin, schau dich auch in unserer Gallerie um.

Weihnachtsmaniküre

Weihnachtsmaniküre
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)

Wie du siehst: Deiner Kreativität sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt und mit ein bisschen Inspiration verwandelst du deine Nägel zu einem echten Highlight unter dem Weihnachtsbaum!

Bildquelle:

iStock/marigo20

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich