Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kräuter-Kraft

Detox-Tee: Diese 3 Sorten entgiften

Detox-Tee: Diese 3 Sorten entgiften

Wer seinen Körper einmal so richtig einer Grundreinigung unterziehen will, der sollte das nicht nur von außen, sondern auch von innen mit Hilfe einer Detox-Kur machen. Beim Entgiften kommt es ganz essenziell darauf an, dass man genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Neben Mineralwasser sind Detox-Tees der entscheidende Bestandteil einer erfolgreichen Entschlackung. Welche Sorten Dir dabei besonders gut helfen können und wo Du sie bekommst, erfährst Du hier.

Detox-Diäten sind schon seit einiger Zeit ein großer Trend unter Health-Fans. Bei diesen geht es darum, dass man Giftstoffe, die sich im Körper tagtäglich ablagern, mit einer Heilfasten-Kur gezielt ausspült. Bleiben die Schadstoffe nämlich in uns, wirken sie sich auf Dauer negativ auf Körper und Gemüt aus. Durch sie werden wir angeblich träge, kränklich und mit der Zeit auch dick. Deshalb unterziehen sich Promi-Damen wie Gwyneth Paltrow und Anne Hathaway gerne mal einem solchen Detox-Programm. Im Mittelpunkt stehen, dank der fehlenden Nahrung, natürlich die Flüssigkeiten, die man zu sich nimmt. Mineralwasser ist die Basis, spezielle Detox-Tees wiederum das Mittel schlechthin, das den Entgiftungsprozess effektiv ankurbelt.

Auch fernab des Heilfastens können solche Tees ein gutes Alltagsmittel sein, um den Körper dabei zu unterstützen, Schadstoffe schneller abzutransportieren. Doch welche helfen am besten?

Detox-Tee
Eine Detox-Kur wird mit passenden Tees effektiver

Detox-Tee: Das sind die effektivsten Sorten

1. Grüner Tee

Er ist ein wahrer Tee-Klassiker, der sicher auch bei Dir in der Küche steht. Doch grüner Tee schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch absolut effektiv, wenn es ums Entschlacken geht. Er enthält eine spezielle, verträglichere Form von Koffein, wodurch er anregend auf den Körper wirkt und dadurch den Stoffwechsel ankurbelt. Die Fettverbrennung wird gesteigert und Schadstoffe werden schneller abgebaut und abtransportiert.

2. Brennesseltee

Das in Brennesseltee enthaltene Kalium entwässert den Körper. Außerdem regt er die Leber an und hilft deshalb dabei, das Blut schneller von Schadstoffen zu reinigen. Diese werden effektiv abgebaut und abtransportiert. Zudem wirkt der Tee schmerz- und entzündungshemmend. Eine wahre Wohltat – auch für zwischendurch!

3. Ingwertee

Auch Ingwertee ist ein wahres Power-Getränk und perfekt zur Begleitung einer Detox-Kur. Er unterstützt das Immunsystem und regt die Verdauung an. Außerdem enthält er wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die gerade während einer Heilfasten-Kur notwendig sind. Für einen Health-Kick zwischendurch ist Ingwertee damit natürlich ebenso geeignet.

Detox-Tee ist auch zwischendurch gesund

Und was ist mit fertigen Detox-Tee-Mischungen?

Natürlich ist der Markt schon auf den Trend aufmerksam geworden und deshalb können wir uns auch an fertig gemischten Detox-Tees erfreuen. Diese sind gleich aus mehreren  förderlichen Kräutern zusammengestellt. Dazu enthalten sie oft zusätzlich noch weitere Inhaltsstoffe wie beispielsweise anregendes Lemongras oder entspannende Pfefferminze. So gibt es dann immer den passenden Detox-Tee zu jeder Tageszeit. Solche fertigen Tee-Mischungen, die Du während einer Detox-Kur oder auch mal zwischendurch trinken kannst, findest Du zum Beispiel auf Amazon. Wenn Du allerdings bestimmte Kräutersorten in den Mischungen nicht magst, ist der Griff zu den genannten Klassikern immer eine gute Alternative.

Eine Detox-Kur mit den passenden Teesorten zu unterstützen, ist absolut hilfreich und beschleunigt den Entgiftungsprozess. Auch fernab von Heilfastkuren unterstützen Detox-Tees den Körper und die Gesundheit. Deshalb sollte man ab und zu statt Kaffee auch mal einen wohltuenden Kräutertee zu sich nehmen.

Bildquelle: iStock/isa-7777, iStock/m-imagephotography

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich