Mode für Macys!

Nicole Richie entwirft Kaufhaus-Mode

Nicole Richie entwirft Kaufhaus-Mode
Nicole Richie macht Mode für Macy`s.
Nicole Richie entwirft jetzt Mode für Macy`s.

Sie wurde als Freundin von Paris Hilton bekannt, ist die Adoptivtochter von Lionel Richie und gilt als Stilikone. Doch Nicole Richie ist viel mehr als das, zum Beispiel Designerin. Jetzt auch für Macy’s.

Dass sich Hollywoods Stars und Sternchen gerne mal als Modemacher und Schmuckdesigner versuchen, gehört mittlerweile schon fast zum guten Ton in der Traumfabrik. Auch Nicole Richie scheint ihr berufliches Glück in der Modewelt gefunden zu haben – und das mit ziemlichem Erfolg. Mit ihrer Schmucklinie House of Harlow 1960 begeistert sie bereits seit Jahren die Fashionistas und auch eine Modekollektion hat Nicole Richie schon entworfen. Jetzt will sie ihre Mode auch Frauen mit kleinerem Geldbeutel zugänglich machen und hat sich für dieses Ziel mit der US-Kaufhauskette Macy’s zusammengetan.

Nicole Richie steht auf Vintage

Mit ihrer Macy’s-Kollektion, die ab September erhältlich sein wird, tritt Nicole Richie in die Fußstapfen von ganz großen Kollegen wie Karl Lagerfeld. Laut „New York Daily News“ soll die Designerin sich für ihre Entwürfe von den 70er-Jahren inspirieren lassen haben. Taillierte Jacken und asymmetrische Röcke werden die limitierte Kollektion dominieren. Bestimmt bleibt Nicole Richie auch hier wieder ihrem ganz eigenen Style treu.

Wir sind gespannt, was uns in der neuen Kollektion von Nicole Richie erwartet. Sie selbst setzt übrigens mehr auf Vintage als auf aktuelle Marken. Im Interview mit dem „OK!“-Magazin verriet die Designerin, dass sie nie etwas kaufe, nur weil es am Kleiderbügel gut aussehe und teuer sei. Stattdessen liebe sie Flohmärkte und Secondhand-Shops. „Ich suche immer nach Klamotten, die mich selbst widerspiegeln“, so Nicole Richie, „und das sollte jede Frau tun.“

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich