Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Preppy Style: So trägst du den elitären Look – ohne viel Geld auszugeben!

So stilbewusst!

Preppy Style: So trägst du den elitären Look – ohne viel Geld auszugeben!

Wer die klassischen eleganten Looks aus „Gossip Girl“ mag, wird den Preppy Style lieben! Der Kleidungsstil ist angelehnt an den typischen Dresscode an amerikanischen Elite-Schulen und sieht damit nicht nur stilvoll, sondern auch verdammt teuer aus. Wir zeigen dir, was den Preppy Style ausmacht und wie du ihn auch mit kleinem Budget tragen kannst.

Was versteht man unter Preppy Style?

Der Preppy Style hat seinen Ursprung in den amerikanischen Preparatory Schools. In diesen Privatschulen, die den Nachwuchs der US-Elite auf das College vorbereiten sollen, wird viel Wert auf Dresscodes, Kultur und Traditionen gelegt. Dementsprechend stilbewusst sieht die preppy Garderobe aus: Poloshirts, Segelschuhe, Tweed-Jacken, Blazer, Trenchcoats und Blusen sind die Grundelemente des Preppy Looks, in denen man sehr stilvoll gekleidet wirkt, ohne völlig aufgedonnert zu sein.

Die Stilikonen des Preppy Styles

Wer den Preppy Style liebt, kommt um eine Serie nicht herum: Blair Waldorf aus „Gossip Girl“ hat den Look mit ihren hochgeschlossenen Kleidern und Blusen sowie ihren edlen Haar-Accessoires wirklich perfektioniert. Wir zeigen dir hier, wo du die Original-Teile aus der Serie nachshoppen kannst.

kate middleton preppy

Zu den Stilikonen des Preppy Look gehören eindeutig auch Kate und Pippa Middleton. Die Schwestern haben es geschafft, mit ihren lässigen, aber äußerst stilbewussten Outfits die Modewelt zu revolutionieren und den Preppy Style wieder aufleben zu lassen – und das nicht nur in der britischen Upper Class.

Während es sich beim Preppy Style um einen zeitlosen Look handelt, verschwinden andere Trends schnell wieder. Doch was wird 2022 absolut angesagt sein?

Beliebte Preppy Style-Marken

Ein Designer, der mit dem legeren Chic des Preppy Looks bereits seit vielen Jahren Erfolge in der Modewelt feiert, ist Tommy Hilfiger. Ob dunkle Jeans, Marine-Blazer, Pullis mit Zopfmuster oder klassische Wollröcke – seine Mode ist stilprägend für den Preppy Look. Beliebt sind außerdem die folgenden Mode-Labels:

Ralph Lauren Damen Strickpullover mit Zopfmuster
Ralph Lauren Damen Strickpullover mit Zopfmuster

Preppy Style-Basics für Frauen

Du musst nicht zwingend auf die oben genannten Marken setzen, um den Preppy Style im Alltag zu tragen. Einzelne Statement-Pieces, wie etwa einen Ralph Lauren-Pullover oder ein Polohemd von Lacoste kannst du dir auch günstig in Online-Secondhand-Shops kaufen. Dazu kannst du die folgenden Elemente beliebiger Labels kombinieren. Achte nur darauf, dass du eher Farben wie Beige, Dunkelblau, Dunkelgrün, Pastellfarben, Weiß Schwarz und Braun anstelle von knalligen Farben wählst. Absolute Must-haves für den Preppy Style sind:

Preppy Style-Oberbekleidung

  • Blazer
  • Blusen
  • Tweed-Jacken
  • Cordjacken mit Ellenbogenschonern
  • Wollmäntel
  • Jacken im Karo- oder Hahnentrittmuster
  • Poloshirts
  • Pullunder

Preppy Style-Kleider und -Röcke

  • hochgeschlossene Etui-Kleider
  • Röcke im Schuluniformen-Look
  • Bleistiftröcke

Preppy Style-Accessoires

Nicht sicher, ob dir der Preppy Look wirklich steht? Mach unseren Test und finde den Style, der zu deiner Persönlichkeit passt:

Welcher Style passt wirklich zu dir?

Bildquelle:

Unsplash/ŞULE MAKAROĞLU

Galerien

Lies auch

Teste dich