Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Fashion Trends
  4. Schuhe
  5. Schuhe zu groß? Das hilft wirklich!

Sofort Hilfe

Schuhe zu groß? Das hilft wirklich!

logan-weaver-lgnwvr-GILIG9XVfo4-unsplash

Egal ob es deinen Traumschuh nicht mehr in deiner Größe gibt oder dein Lieblingsschuh sich ausgedehnt hat. Mit den folgenden Tipps und Tricks lassen sich zu große Schuhe an deinen Fuß anpassen.

Wann sind Schuhe wirklich zu groß?

Ein kleiner Freiraum bedeutet nicht automatisch, dass der Schuh auch zu groß ist. Ein Schuh gilt erst dann als zu groß, wenn er keinen sicheren Halt mehr bieten kann. Dies kann auch bei der eigentlichen Schuhgröße der Fall sein, da Schuhgrößen je nach Marke häufig unterschiedlich ausfallen und sich in Länge, Breite und Höhe unterscheiden können.

Anzeige

Was hilft bei zu großen Schuhen?

Zu große Schuhe bemerkst du als erstes an der Ferse. Denn beim Laufen schlüpfst du dort am ehesten raus. Wenn der Schuh nur minimal zu groß ist, kannst du das mit dickeren Socken ausgleichen. Sollte dies nicht reichen, können bequeme Fersenpolster genutzt werden.

Mudder Fersenpolster Pads jetzt ab 6,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.07.2024 15:56 Uhr

Wenn der Schuh jedoch vorne zu groß ist, bieten die Schuhe keinen Halt mehr beim Abrollen. So wird deine Muskulatur überanstrengt und Schmerzen sind die Folge. Hier können halbe Einlegesohlen helfen, die zusätzlich die Ferse stabilisieren. Auch eine komplette Sohle kann wunder wirken und den Schuh kleiner machen. Komplette Sohlen helfen auch, wenn nur ein Schuh zu groß ist. Dann solltest du immer das größere Schuhpaar wählen. Achte beim Kauf darauf, dass man die Sohlen austauschen kann. So kannst du bei deinem kleineren Fuß, also bei dem größeren Schuh, eine dickere Sohle einlegen und gleichst somit beide Schuhe an.

Schuhe kaufen bei Kindern ist etwas komplizierter. Hier findest du alles, was du dabei beachten musst:

Schuhe kaufen für Kleinkinder: 8 Tipps für eine gesunde Fuß-Entwicklung

Handelt es sich bei den zu großen Schuhen um hochwertige Lederschuhe, kann ein Schuster dabei helfen. Dieser feuchtet das Leder etwas an, damit es sich zusammenzieht. Die Methode sollte aber lieber nicht zu Hause nachgemacht werden, sondern wirklich von einem professionellen Schuster gemacht werden, um Fehler zu vermeiden.

Anzeige

Wie kann man den Kauf von zu großen Schuhen vermeiden?

Da sich deine Füße im Laufe des Tages ausdehnen, solltest du deine neuen Schuhe am besten immer nachmittags oder abends anprobieren. Wenn du nämlich vormittags Schuhe kaufst, die perfekt passen, können sie nachmittags plötzlich drücken. Wie stark sich die jeweiligen Schuhe ausdehnen, hängt natürlich auch von dem Material ab. Während sich die meisten Lederschuhe mit der Zeit etwas weiten und weicher werden, neigen härtere Materialien dazu, sich nicht großartig zu verändern.

Du bist auf der Suche nach den Schuhtrends 2023? Dann schau hier vorbei:

SOS: Sofortlösung bei zu großen Schuhen

Wenn deine Schuhe sofort passend gemacht werden müssen und du keine Zeit hast, Sohlen oder Fersenpolster einzukaufen, helfen diese Tipps sowohl bei High Heels als auch bei Sneakern:

  • Sohle mit etwas Haarspray besprühen
  • Wattepads statt Fersenpolster
  • Taschentuch an den Zehnen
Anzeige

Diese Tricks sind aber nur eine Übergangslösung und sollten nicht auf Dauer angewendet werden, da sie sonst deiner Haltung schaden können.

Auf der Suche nach den perfekten Sommerschuhen? Hier findest du tolle Modelle:

H&M und Bonprix: Diese luftigen Schuhe sind perfekt für den Sommer

H&M und Bonprix: Diese luftigen Schuhe sind perfekt für den Sommer
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Bildquelle: unsplash / LOGAN WEAVER

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.