Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Herbstfarben: Typische Nuancen und die aktuellen Trendfarben

Style Guide

Herbstfarben: Typische Nuancen und die aktuellen Trendfarben

herbstfarben
© iStock/Iryna Imago

Orange, Rot und Braun: Mit dem Herbst verbinden die meisten von uns ganz bestimmte Farben, die sich dann auch in der Mode immer wieder finden. Darüber hinaus sind aber auch jeden Herbst andere Farben angesagt, die oft einen Kontrast zu den typischen Herbstfarben setzen. Wir zeigen dir, welche Farben im Herbst immer gehen und was aktuell angesagt ist.

Was sind typische Herbstfarben?

Bei typischen Herbstfarben wirst du wahrscheinlich direkt ein Bild im Kopf haben. Grundsätzlich zählen dazu vor allem warme, eher gedeckte Farben. Eben alles, was uns zu dieser Zeit auch in der Natur häufig begegnet: Bordeaux-Rot, Kürbisorange oder Senfgelb etwa sind typisch für die Herbstmode. Aber auch Schwarz und Grau sehen wir in der dunklen Jahreszeit häufiger. Ebenso wie gedeckte oder dunkle Grüntöne

Anzeige

Hier haben wir eine Liste der typischen Herbstfarben:

  • Bordeaux-Rot
  • Weinrot
  • Ziegelrot
  • Karminrot
  • Orangerot
  • Braunrot
  • Ocker
  • Schokobraun
  • Senfgelb
  • Sonnengelb
  • Olivgrün
  • Dunkelgrün
  • Schlammgrün
  • Schwarz
  • Dunkelgrau
  • Warme Beigetöne
Herbstfarben
© Desired

Eher untypisch für den Herbst sind hingegen besonders kühle oder grelle Farben wie etwa Magenta, Neongelb oder Türkis. Das heißt jedoch nicht, dass diese Farben nicht auch mal im Herbst zum Trend werden können.

Modetrends für Herbst & Winter Abonniere uns
auf YouTube

Das sind die Trendfarben im Herbst 2023

Neben den typischen Herbstfarben gibt es jeden Herbst auch Modefarben, die wir besonders häufig sehen. Das können bestimmte Nuancen der klassischen Herbstfarben sein, aber auch ganz andere Farben. Ein Trend, der sich bereits durch das ganze Jahr zieht sind etwa Lila- und Fliedertöne. Diese bleiben uns auch im Herbst erhalten. Ebenso wie alle Arten von Beige- und Cremetönen. Ein besonderer Fokus liegt diesen Herbst hingegen auf folgenden Farben:

Salbeigrün

Grün ist diesen Herbst besonders angesagt. Neben den klassischen Herbstfarben Dunkelgrün und Oliv ist diesen Herbst auch ein gedecktes Salbeigrün absolut im Trend.

Anzeige

Diesen Pullover mit Perlen in Salbeigrün von H&M wirst du den ganzen Herbst und Winter rauf und runtertragen:

Pullover mit Perlen - Türkis - Damen

Pullover mit Perlen - Türkis - Damen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 19:09 Uhr

Knallrot

Auch Rot ist ohnehin eine Herbstfarbe, allerdings meist vor allem in eher gedeckten Nuancen. Nicht so im Herbst 2023. Da darf es auch gerne mal richtig knallig sein und auch kühlere Rottöne wie Magenta sind angesagt. Gerne werden auch verschiedene Shades of Red miteinander vermischt. 

Dieser rote Blazer von H&M ist ein absolutes Highlight im Herbst:

Zweireihiger Blazer - Rot - Damen

Zweireihiger Blazer - Rot - Damen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.06.2024 00:48 Uhr

Schwarz und Grau

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Ja, Schwarz und Grau haben wir bei den typischen Herbstfarben schon genannt. Diesen Herbst sind sie aber besonders dominant. Wer nicht gerade auf knallige Farben wie Rot setzt, der versucht erst gar nicht, der tristen Herbststimmung mit Dopamine Dressing entgegen zu wirken. Stattdessen wird der eigene Look der Umgebung angepasst. Aber hey, Grau und Schwarz gehen halt wirklich immer und daraus lassen sich verdammt coole Looks kreieren. 

Anzeige

Passend für stylishe Herbstlooks in Grau: Dieser gerippte Pullover von H&M:

Gerippter Pullover - Grau - Damen

Gerippter Pullover - Grau - Damen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 20:30 Uhr

Welche Farben sind im Herbst 2023 out?

Grundsätzlich kannst du im Herbst eigentlich alles tragen und wirst mit keiner Farbe wirklich out sein. Ein Trend, der im Sommer besonders dominant war, geht nun aber definitiv zurück: Pink. Am Barbiecore Trend haben wir uns nun vielleicht doch ein bisschen sattgesehen. Wir sind uns aber sicher, dass du deine ganzen pinken It-Pieces nun nicht im Schrank verstauben lassen musst. Spätestens mit dem Frühling werden sie wieder kommen. Und auch im Herbst kannst du bei einem schwarzen oder grauen Look mit pinken Details noch coole Akzente setzen.

Gehyptes Grau: Die It-Pieces der Trendfarbe von H&M im März entdecken

Gehyptes Grau: Die It-Pieces der Trendfarbe von H&M im März entdecken
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.