Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mode-Hacks:

7 Styling-Tricks, die toll aussehen und nichts kosten

7 Styling-Tricks, die toll aussehen und nichts kosten

Du denkst, für einen stylischen und coolen Look muss man immer tief in die Tasche greifen? Definitiv falsch! Wir zeigen dir 7 simple und vor allem kostenlose Styling-Tricks, die dein Outfit sofort aufwerten!

Na, hast du auch einen ganzen Schrank voll nichts anzuziehen? Das Problem kennen wir. Auch wir stehen stundenlang vor unserem Schrank und finden doch nichts Cooles zum Anziehen. Doch weißt du eigentlich, das du im Handumdrehen mit den Stücken aus deinem Kleiderschrank einen völlig neuen Look kreieren kannst?

Denn es sind die kleinen Details, die aus einem schönen Outfit einen absoluten Wow-Look zaubern. Und eben genau diese haben wir sowieso schon im Kleiderschrank. Wir verraten dir sieben einfache Styling-Tricks, die du sofort umsetzen kannst und die nicht einen Cent kosten.

Styling-Trick #1: Knote deinen Gürtel einfach mal in der Taille

Wenn es um Accessoires geht, sind Gürtel unsere erste Wahl. Denn sie sehen toll aus und sind auch noch praktisch. Statt sie aber wie üblich um die Hüfte zu tragen, versuche sie das nächste Mal kunstvoll um die Taille zu knoten. So kannst du ganz einfach ein sonst eher schlichtes Kleid aufpimpen und deine Taille betonen. Aber ein geknoteter Gürtel schaut auch toll um einen langen Cardigan aus. Denn dadurch wird der schlichte Look sofort spannender.

Eine Auswahl unserer liebsten Gürtel findest du hier:

In dieser Saison sind Taillengürtel der Trend schlechthin. Du musst aber nicht extra einen kaufen. Schnapp dir deinen Gürtel und knote ihn einfach etwas höher!

Styling-Trick #2: Knöpfe deine Bluse ruhig mal falsch

„Bitte was?“ – Ja, das dachten wir uns auch am Anfang auch. Aber dieser Trick ist einfach nur genial. Denn statt sich darüber zu ärgern, dass du den obersten Knopf deiner Bluse vergessen hast, kann dieser kleine „Fehler“ dein Outfit sofort aufpeppen. Weiterer Pluspunkt: Dieser Trick eignet sich auch perfekt für den Business Look, elegant und trotzdem nicht zu spießig.

Styling-Trick #3: Benutze dein Halstuch vielseitig

Tücher gehören nicht mehr nur um den Hals, das wissen wir schon lange. Denn auch als Haar- oder Armband machen sie ordentlich was her. Seidentücher und Bandanas sind aber auch die perfekten Handtaschen-Accessoires. Ob seitlich um den Henkel geknotet oder gleich komplett um den Griff gewickelt: Sie verleihen jeder Handtasche sofort einen neuen Look.

Du hast noch nicht das perfekte Seidentuch? Dann wirst du hier fündig:

Styling-Trick #4: Pullis und Cardigans bitte nicht mehr anziehen

Klar, Pullis und Cardigans locker um die Hüfte geschnürt, das kennt jeder. Aber hast du schon mal versucht, deinen Sweater als Schal-Ersatz, Cross Body (also quer um den Oberkörper) oder als Stola zu tragen? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Denn dieser kleine Trick wertet dein Outfit sofort auf.

Glamorous – Chenille-Strickjacke | ASOS

Glamorous – Chenille-Strickjacke | ASOS

Styling-Trick #5: Auf die Plätze fertig, knoten!

Ja, du siehst: Wir haben eine Vorliebe für Knoten. Denn nach Gürteln und Tüchern, empfehlen wir auch Shirts und Hemden zu knoten. Der Gesamtlook des Outfits sieht dann gleich viel lässiger und cooler aus und du kannst deine weiblichen Rundungen betonen.

Styling-Trick #6: Zweckentfremde Geschenkband

Wer kennt es nicht? Parfüms und Kosmetik, vor allem von teureren Labels, werden meist hübsch verpackt und mit Logo-Geschenkband versehen. Zum Wegschmeißen: Viel zu schade. Aber was macht man damit? Ab in die Haare damit. Denn die Schleifenbänder sehen wunderschön aus, wenn du sie als stylisches Haaraccessoire verwendest.

Styling-Trick #7: Kremple deine Hose

Unser letzter und liebster Styling-Trick: Denn einfacher und wirkungsvoller geht es nicht! Durch das Krempeln deiner Hose wirken deine Beine sofort länger, die schmalen Fesseln werden betont und sie verleihen deinem Look eine lässige Note. Weiterer Pluspunkt: Wenn du deine Hosen hochkrempelst, kannst du auch wunderbar flache Schuhe tragen, ohne Gefahr zu laufen, dass deine Figur optisch gestaucht wird.

Diese neuen Trendteile von H&M, Zara und Co. wollen wir im August

Diese neuen Trendteile von H&M, Zara und Co. wollen wir im August
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / Caroline McCredie / Donell Woodson; Instagram; Pinterest

Hat Dir "7 Styling-Tricks, die toll aussehen und nichts kosten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich