HomepageForenMamiSchwangerschaftEs wird ein Mädchen- jedoch wenig Freude :/

Es wird ein Mädchen- jedoch wenig Freude :/

Lillyyy21am 08.12.2012 um 20:07 Uhr

Hallo Mamis!
Ich habe gestern erfahren, dass ich ein Mädchen bekomme. Man sagt ja, es ist egal was es wird, Hauptsache gesund! Ja, ich freue mich auch sehr darüber, dass mein Kind gesund ist. Aber irgendwie kann ich mich nicht wirklich an den Gedanken gewöhnen, dass es ein Mädchen wird, weil ich mir soo sehr gewünscht habe, dass es ein Junge wird. Komme mir dabei total schlecht vor 🙁 Kennt das vielleicht jemand? Wie war es bei euch als ihr erfahren habt, was es wird?

Ganz liebe Grüsse.
Lilly 22 ssw

Nutzer­antworten



  • von Gewuenscht am 11.12.2012 um 17:04 Uhr

    Hey du, ich versteh dich vollkommen.
    Ich habe mir auch gesagt, es ist egal, hauptsache gesund.
    Habe heute erfahren, dass es ein Junge wird und kann mich nicht wirklich richtig darüber freuen. also klar freu ich mich, aber ich hätt mich über ein mädchen mehr gefreut 🙁

    16+0

  • von Lillyyy21 am 10.12.2012 um 10:39 Uhr

    wow danke für die Glückwünsche und die aufbauenden Worte! Hat mir echt sehr geholfen! 🙂
    Ich will nur noch dazu sagen, dass ich mich natürlich freue dass mein Baby gesund ist & ich liebe es seit dem ersten Tag als ich erfahren habe dass ich schwanger bin! 🙂 es ist eben einfach Gewöhnungsbedürftig. Hätte mich vielleicht einfach nicht so sehr auf einen jungen festlegen sollen..

    Danke danke danke euch allen :*

  • von ctm4708 am 10.12.2012 um 10:19 Uhr

    Huhu,
    mir gings ganz ähnlich. Alle meinten, ich würde bestimmt einen Jungen bekommen und ich hab mir auch einen gewünscht. Als der Arzt sagte, dass wir ein Mädchen bekommen, war ich ganz schön irritiert und fands auch schade. Seit sie da ist, hab ich aber keinen Moment mehr gewünscht, sie wäre ein Junge geworden. Wohl auch, weil alle anderen Mamis um mich herum Jungs gekriegt haben, die alle “Schrei”Babys sind und sehr an Bauchweh leiden.;-) Ob meine Tochter dann in Zunkunft eine Schwester oder einen Bruder bekommt, ist mir mittlerweile völlig egal…
    Mach dir also keine Vorwürfe, dass du jetzt etwas bedauerst, (noch) keinen Sohn zu kriegen, du wirst sicher bald schätzen, wie es ist, ein kleines Mädchen zu haben.

    Alles Liebe!
    c.

  • von kleineolli am 10.12.2012 um 09:10 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch.

    Ich kenne Deine Gefühle, weil mir in meiner Schwangerschaftr sicher war, dass es ein Junge wird. Alle haben gesagt, dass wird bestimmt ein Junge…Warum und woher die Gefühle kamen, kann ich heute nicht mehr sagen. Als ich erfuhr, dass es ein Mädchen wird, war ich auch mit einem komischen Gefühl, aber ich habe mich sehr gefreut und bin los und haben eingekauft wie eine irre. Freue Dich auf ein gesundes Kind, denn das ist ein großes Geschenk. Ich hatte leider leider nicht so viel Glück und meine Tochter ist als Sternenkind auf die Welt gekommen.

    Ich wünsche Dir alles Gute und eine problemlose SS.

  • von tineytbaku am 10.12.2012 um 08:13 Uhr

    Eine Freundin von mir hatte mit den gleichen Gefühlen zu kämpfen als sie erfuhr, dass es ein Junge wird. Sie hatte sich so sehr ein Mädchen gewünscht. Aber das ist ein Gefühl was vorbei geht!!!! Sie war 1-2 Wochen schon enttäuscht und hat sogar geweint, als es ihr der Arzt gesagt hat. Und heute liebt sie ihre Sohn so sehr 🙂 Sie wurde dann überraschend schnell wieder schwanger und da war es ihr dann auch egal was es wird.

  • von Sweexy am 09.12.2012 um 22:24 Uhr

    Hallo,
    also mir gehts auch soo und ich fühle mich auch schlecht, das ich so denke. Ich habe schon ein Mädchen mit 8 Jahren und ich wünsche mir soooo sehr einen Jungen damit ich ein Pärchen habe aber bis jetzt zeigt es sich nicht. Ich rede aber immer instinktiv über IHN oder ER ist komisch aber wenn es dann nachher heißt es wird ein Mädchen wäre ich enttäuscht auch wenn es natürlich egal ist aber jede Frau hat einen kleinen heimlichen Wunsch wenn frau schon ein Kind hat.
    Vor allem wäre ich auch bissle enttäuscht weil ich ja am Tag des ES Sex hatte und die Wahrscheinlichkeit daher höher ist einen Jungen zu bekommen. Ich habe ja die große Hoffnung, das es sich morgen beim Termin zeigt. Ich habe auch nur den Namen für den Jungen mir fällt kein schöner ein für ein Mädchen…..

    LG Rosa und baby 23+2

  • von heglam am 09.12.2012 um 17:05 Uhr

    Hallo,
    ging mir ähnlich. Ich hatte mir schon immmer immer immer als erstes einen Jungen gewünscht und hatte es auch im Gefühl, aber dann hieß die erste Prognose “Mädchen”. Da war ich schon bisschen enttäuscht. Dann dachte ich mir, Mädchen sind auch toll. Schöne Anziehsachen, basteln, kochen und so…und wir hatten uns dann auch schon auf ein Mädchen gefreut.mDann war ich bei der Feindiagnistik und man sah sofort, dass es ein Junge wird :-D…da waren wir schon happy.
    Ich weiß, es heißt immer, hauptsache gesund und das ist auch die HAUPTSACHE. Aber ich finde es gut, wenn man so ehrlich ist und man zugibt, dass man erstmal enttäuscht war. Ich wäre auch enttäuscht, wenn ich nun gar kein Mädchen mal bekommen würde.
    Lass die Gefühle raus, ich denke, dass darf man. Aber, wenn du deine Zuckerpuppe im Arm hast, wirst du sie nie wieder hergeben wollen!!!

  • von Fabio2012 am 09.12.2012 um 13:05 Uhr

    Klar wenn`s da ist freut man sich total und man liebt es über alles. Ich bin auch froh das alles gut gelaufen ist. ABER seit der Geburt nerve ich meinen Mann das ich wieder ein Baby will weil man sooooo sehr sein Wunschgeschlecht haben will klingt zwar blöd aber mir geht es so. Ich darf wegen dem Kaiserschnitt jetzt eh nicht schwanger werden aber in 2 Jahren Leg ich nochmal los und dann muss es ein Mädchen werden. 😀
    Man ist nie mit dem zufrieden was man hat. Die einen wünschen sich einfach ein Baby und die wo Babys haben wünschen sich “ihr Geschlecht” usw. Wenn das Wunschgeschlecht da ist und es hat blonde Haare will man Schwarze Haare wenn`s grüne Augen hat, will man blaue Augen usw. Es ist nun mal so. Das sind meine Erfahrungen. Aber wie gesagt man liebt sein Kind trotzdem. EGAL was es ist 🙂

  • von Mutti2005 am 09.12.2012 um 12:44 Uhr

    Bei den ersten beiden war es mir egal was es wird aber bei der dritten Schwangerschaft habe ich so sehr auf ein jungen gehofft aber leider wurde es ein Mädchen aber lieben tu ich sie trotz allem sehr sonst wäre sie ja nicht unser sternschen. Und jetzt habe ich mir wieder ein jungen gewünscht und wusste von Anfang an das es ein junge wird ich hatte es im Gefühl denn diese Schwangerschaft ist so wie es bei meinem Sohn war und dann endlich die Erlösung vom Arzt: es ist ein junge und das von drei Ärzten bestätigt. Ich war und bin immer noch total glücklich darüber. Aber das Gefühl kenn ich aber wenn es da ist liebst du es denn es ist dein Fleisch und Blut.
    LG
    Mutti2005 25+4

  • von xeyalamin am 09.12.2012 um 12:08 Uhr

    achhh …. ich wollte auch ein jungen habe schon jungs klamotten gekauft bevor ich wusste was es wird so sicher war ich mir was war ein madchen :))) hab mich bisschen komisch gefuhlt aber heyy wenn du deine kleine im arm hast bist du stolz das du sie hast weil das wird das beste sein was die passiert ist bin zumindest ist das bei mir so. als nachstes wunsche ich mir auch ein jungen aber auch wenn es wieder ein madchen wird egal hauptsache gesund und es entwickelt sich prachtig alles ander ist wirklich egal du wirst mich verstehen wenn du mama geworden bist alles gute 🙂

  • von maus1407 am 09.12.2012 um 11:58 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch, ich kann das gar net verstehen.
    Ist doch echt piep egal was es wird.
    Mir wäre es echt Wurst was es wäre hauptsache ich bin auch mal Schwanger, da ist es mir echt egal!!
    lg

  • von Zaubermum am 09.12.2012 um 10:43 Uhr

    ich hab mich genau so gefühlt nur umgekert hab mich gefreut hello kitty sachen zu kaufen und dan wurd es ein junge… war echt komisch die ersten paar tage.. doch dan war ich froh den jungs haben auch ihre vorteile^^ und jetzt da er auf der welt ist will ich niemand anderen haben… glaub mir des wird bei dir nicht anders sein liebe grüße und viel glück!!! 🙂

  • von whitebambi am 09.12.2012 um 10:40 Uhr

    wir haben unser wunsch geschlecht bekommen eine kleine zicke 😉 wäre es ein junge wäre ich auch enttäuscht gewesen aber hätte mich trotzdem gefreut weil ich sag immer andere haben nicht das glück ein baby zu bekommen also sollte man froh sein das man das glück hat ein baby zubekommen egal was für ein geschlecht

  • von Mami_Cool am 09.12.2012 um 09:53 Uhr

    Bei mir war es auch ganz komisch!
    Ich hab mir ein Mädchen gewünscht hab mir aber die ganze Zeit eingeredet bzw. das Gefühl gehabt dass es ein Junge wird.
    Damit wenn es tatsächlich ein Junge wird, dass ich nicht ganz so enttäuscht bin! Bei der Feindiagnostik kam dann raus, dass es ein Mädchen wird, trotzdem hab ich dann nach der Geburt noch mal extra nachgefragt ob es ein Junge oder ein mädchen ist und war dann über glücklich dass es wirklich ein Mädchen war!
    Bei meiner Mama haben die nämlich gesagt dass sie ein jjungen bekommt bis zum Schluss und es kam meine Schwester 🙂

  • von babymama am 09.12.2012 um 00:48 Uhr

    Ohhhhhhhhh ich kenne das nur zu gut! Ich wollte immer ein ädchen wusste auch schon den ect. Als ich dann erfahren habe das ich ein jungen bekomme habe ich mir erst nichts anerken lassen bei Arzt. Als ein Mann und ich dann auf de Weg nach Hause wahren habe ich soo geweint weil ich so enttäuscht war . Das ging noch bis in 30 ssw. Aber dann habe ich mich sehr gefreut. Und als er dann auf meiner brust lag, war ich soo glücklich und stolz. Jetzt bin ich sogar froh das er ein Junge ist, denn er wird ich später beschützen , sowie ich ihn Heute 😀 . Also du bist nicht allein dait 😀

  • von Fabio2012 am 08.12.2012 um 23:46 Uhr

    Hi ich kenn es total als man mir anfangs gesagt hat es wird ein Mädchen war ich traurig, ich wollte einen Jungen. Paar Wochen später war`s doch ein Junge, dann war ich aber wieder traurig weil ich alles für ein Mädchen gekauft hatte und mir alles so gefallen hat. Selbst jetzt (3Monate ist mein Sohn) wünsche ich mir so oft ein Mädchen wollte sogar gleich wieder schwanger werden. Aber naja Hauptsache gesund. Alles liebe und viel Spaß

  • von hexe0712 am 08.12.2012 um 21:55 Uhr

    Ich wünsche mir sehr ein Mädchen. Wir wissen noch nicht, was es wird. Aber wenn sich Krümel gut zeigt, erfahren wir es nächste Woche. Aber ich denke, wenn die Ärztin sagt, dass es ein Junge wird, werd ich auch erstmal ein wenig enttäuscht sein.
    Gib dir ein wenig Zeit, dich an den Gedanken zu gewöhnen. Und spätestens wenn du dein Baby im Arm hast, ist dir egal, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist. Ein Kind ist immer ein Wunder und man liebt sein eigenes Kind immer bedingungslos.

  • von annaUNDlotti am 08.12.2012 um 20:43 Uhr

    ich habe mir jetzt in meiner 2ten schwangerschaft so sehr ein 2tes mädchen gewünscht, ich habe sogar in meiner vorstellung immer 2 mädchen gehabt.
    es war ganz komisch, einen jungen kann und konnte ich mir nicht vorstellen……
    ich verstehe dein gefühl total 😀
    ich bekomme nun tatsächlich noch ein mädchen und muss mich nicht mehr damit auseinandersetzen, aber was du momentan fühlst kann ich glaub ich nachvollziehen.
    ich denke aber auch das sich schnell herrausstellen wird das es vollkommen egal ist das du nun ein mädel bekommst…….
    liebe grüße
    🙂

  • von Jungsmama2012 am 08.12.2012 um 20:35 Uhr

    ich habe mir bei meiner dritten schwangerschaft so sehr ein mädchen gewünscht nach zwei jungs aber es ist wieder ein junge. ich hatte am anfang auch zu kämpfen das es wieder nur ein junge ist aber jetzt wenn ich in sein gesicht schaue ist das vergessen. jetzt hat aber meine nichte vor kurzem ein mädchen bekommen und da kommt das gefühl schon manchmal wieder warum du nicht. ich liebe meine jungs überalles. ich denke das wird sich spätestens ändern wenn du dein kleinen mädchen in den armen halten wirst.

  • von Laiyla am 08.12.2012 um 20:14 Uhr

    Erstmal Glückwunsch!
    ich muss gestehen das ich in meiner 4 SSw auch so reagiert habe nach 3 Jungs wollte ich soo sehr ein meadchen haben als meine Ärztin dann sagte wieder ein junge war ich für einen kurzen Augenblick traurig !
    Aber das hat sich dann nach ganz kurzer Zeit geändert !
    Bin heute sehr happy mit meinen Jungs auch wenn ich diesmal wieder ein meadchen wünsche !

Ähnliche Diskussionen

welche anzeichen hattet ihr bei jungen oder mädchen? Antwort

sternchen8400 am 20.06.2011 um 08:25 Uhr
Ich bin mal ganz neugierig gg mich würde interessieren was ihr so eigentlich in euren schwangerschaften so gelüste gehabt hattet unde ob es dann ein junge oder ein mädchen geworden ist, oder noch bekommt. ich...

Mädchen oder Junge? Antwort

mamicaro am 19.09.2013 um 09:37 Uhr
Guten morgen Mamis, ich bin neu hier und tadda hier kommt mein erstes Anliegen 😉 Ich bin in der 26.SSW erstes Babyinside! Mein FA meinte ab der 20. SSW kann man sagen was es für ein Geschlecht ist!!Naja, mir ist...