HomepageForenMamiSchwangerschaftMittelohrentzündung in der Schwangerschaft, was darf ich nehmen?

Mittelohrentzündung in der Schwangerschaft, was darf ich nehmen?

SugarMummyam 29.05.2011 um 19:03 Uhr

Hallo, Mamis!

wie der titel schon sagt, habe ich mir eine ordentliche mittelohrentzündung eingefangen, und vom arzt penecilin bekommen, meine frage ist nun, habt ihr erfahrungen mit diesem antibiotika in der ss gemacht? ich würds ja lieber nicht nehmen, aber sonst geht die entzündung ja nicht weg. und was kann ich gegen die verstopfte nase machen? darf ich nasenspray benutzen?

ich freu mich auch antworten

lg

Nutzer­antworten



  • von Miley81 am 30.05.2011 um 07:03 Uhr

    Hallo! Also ich habe auch immer ein Talent mir eine Mittelohrentzündung einzuhandeln. Ich habe auch Penecilin bekommen, mit Absprache meines FA. Ich hatte nur das Nachsehen das die Mittelohrentzündung promt weg waren, ich mir dadurch einen Pilzbefall eingehandelt habe, der Arzt meinte später nur das Penecilin die Flora beeinflußt hat, was nach Behandlung mit einer dem entsprechenden Salbe aber auch schnell wieder ausgestanden war.

  • von Velia09 am 29.05.2011 um 20:09 Uhr

    Also Penecilin musste ich noch nicht nehmen, aber ich musste in beiden Schwangerschaften wegen akuter Blasenentzündung Antibiotika nehmen. Die Ärztin hat mir eines verschrieben, das auch in der Schwangerschaft zugelassen ist. Ich vertrau ihr da soweit, dass sie mir nichts geben wurde, was gefährlich für`s Baby wär.
    Für die Nase wurde mir in der Apotheke zu Salzwassersprays bzw. Nasenspülungen geraten, da die abschwellenden Sprays wohl nicht so gut sind. Allerdings weiß ich nicht wie viel das in deiner Situation dann noch hilft…
    Gute Besserung auf jeden Fall von mir!

Ähnliche Diskussionen

Schwangerschaft ? Antwort

RealTuch824 am 05.12.2017 um 12:55 Uhr
Hallo, Ich hätte eine Frage zu dem Thema Verhütung bzw. Schwangerschaft. Ich bin 18 Jahre alt , so als Information . Mein 1. Mal hatte ich am 31.10 dieses Jahres und mein Freund und ich hatten damals bis zu dem...

Angst vor Schwangerschaft trotz Kondom Antwort

Dezemberkind am 05.10.2018 um 12:18 Uhr
Hallo erstmal, Also ich bin jetzt 17 Jahre alt und hatte vor einer Woche mein erstes Mal. Ich und mein Freund, der jetzt 21 ist und schon mehr Erfahrung hat als ich, haben bis jetzt jedes Mal mit Kondom verhütet. Wir...