HomepageForenSex-ForumBluten nach Fingern

Bluten nach Fingern

YogaUlme528am 22.04.2019 um 16:24 Uhr

Hallo, ich habe eine kleine Problem. Mein Freund hat mich vor ein Woche am Freitag ziemlich heftig fingert, danach hat es ziemlich geblutet u es hat bis heute noch immer nicht richtig aufgehört. Es Blutet zwar nicht mehr richtig aber so bräunlich. Ich bin total ratlos. Ich wollte nicht zur FA weil i dachte das des sich selber heilt. Ich weiß einach nicht was ich machen soll. Kann das sein das er mich einfach zu sehr gekratzt hat? Oder kann mir was anderes passiert sein?

Nutzer­antworten



  • von everglow am 22.04.2019 um 18:26 Uhr

    Würde lieber mal zum Arzt gehen. Eigentlich kann ich mir kaum vorstellen, dass er dich so sehr kratzen kann, dass das nach einer Woche immernoch blutet (zumal Männer ja auch normalerweise nicht die längsten Fingernägel haben), aber wenn du sagst es ging da eher etwas „ruppiger“ zu, kann man ja nie wissen, was da vielleicht verletzt ist. Dass wir Frauen schnell mal ein bisschen bluten können, wenn am Gewebe was verletzt wird, wissen wir. Aber sowas hört ja eigentlich nach 1 Tag wieder auf. Vielleicht hast du auch einfach nur eine normale Zwischenblutung. Oder was ganz anderes. Sicher ist sicher. Geh zu deiner Ärztin.

    • von YogaUlme528 am 23.04.2019 um 07:18 Uhr

      Ja werde ich machen. Ich habe halt nur hofft das es von selber aufhört aber wie es ausschaut will es nicht. Ich habe echt Angst was da sein kann.

      Antwort @ everglow

Ähnliche Diskussionen

Fingern Antwort

missmad90 am 10.12.2012 um 18:43 Uhr
Hey ihr lieben, ich bin leider eine von den frauen, die bisher noch keinen vaginalen orgasmus hatte. immer nur klitorial. nun ist es so, dass mein freund mich super gerne fingert und ich dieses gefühl SO noch nicht...

Erstes mal-anal fingern Antwort

LillymausxD am 08.01.2012 um 13:35 Uhr
Hallo ihr lieben desired-Mädels, ich hab hier auch schon in den forum gesucht nach meinen bestimmten fragen. also mein freund und ich wollen es sehr gerne mal anal probieren. aber zuerst fingern. und wir haben es...