HomepageForenVerhütung-ForumSchwangerschaftsfrühtest aus Drogerie bei Pille – nach 19 Tagen sehr sicher??

Schwangerschaftsfrühtest aus Drogerie bei Pille – nach 19 Tagen sehr sicher??

isabelysaam 25.08.2012 um 18:32 Uhr

Guten Tag ihr Lieben,

meine Frage steht eigentlich schon im Titel.
Mein letzter fraglicher GV liegt jetzt 19 Tage zurück (habe einen Einnahmefehler gemacht), ist ein Schwangerschafts(früh)test nun schon sehr sicher (natürlich bei richtiger Anwendung)?

Und es ist doch tatsächlich so, dass man nach einem Einnahmefehler im vorherigen Zyklus im nächsten Zyklus sofort ab der 1. Pille nach der Pause wieder geschützt ist, oder??

Nutzer­antworten



  • von sugark am 27.08.2012 um 13:12 Uhr

    @Medoka: bin (fälschlicherweise?) davon ausgegangen, dass sie kurz vor dem Einnahmefehler den GV hatte (warum auch immer ;))
    Aber ich bin ebenfalls der Meinung, dass jeder mal einen Einnahmefehler machen kann. Ich habe die Pille auch immer sehr verantwortungsbewusst um punkt die gleiche Uhrzeit genommen, trotzdem ist es mir auch mal passiert, dass ich erst Stunden später gemerkt habe, dass ich sie vergessen hab. Da gibts ganz andere Leute, die die Pille 2x in der Woche vergessen und trotzdem ungeschützten Verkehr haben….
    @KentuckyChicken: was haben die letzten Beiträge damit zu tun? Der letzte Beitrag erzählt doch vom selben Einnahmefehler, denk ich mal…

  • von my_pink_lady am 26.08.2012 um 11:35 Uhr

    “So sicher wie der Prozentsastz in der Packungsbeilage dir sagt! Da steht drin wie oft eine “Fehldiagnose” vorliegen kann”

    genau!!
    es wurde doch hier echt schon 5x geschrieben das wir das nicht sagen können und du den SST durchlesen sollst 😉 woher sollen wir das auch wissen

  • von mali_andjeo am 26.08.2012 um 11:01 Uhr

    So sicher wie der Prozentsastz in der Packungsbeilage dir sagt! Da steht drin wie oft eine “Fehldiagnose” vorliegen kann

  • von isabelysa am 26.08.2012 um 08:24 Uhr

    so, habe gerade einen test mit morgenurin gemacht, wir haben jetzt den 19. tag danach. wie sicher kann ich mir sein, dass dieser stimmt? er war negativ (zum glück!!)

  • von hasi1990 am 26.08.2012 um 00:26 Uhr

    Ein positiver test ist nicht immer richtig!
    Ich hatte auch schon 2 positive tests und war nicht schwanger. Einmal ist das Ei schon wieder abgegangen bevor ich zum Fa gehen konnte (hat zumindest der arzt gesagt) und einmal musste ich tabletten nehmen, die HCG enthalten haben und die haben nen positiven test ausgelöst… Aber man kann sich sogar so in eine Schwangerschaft reinsteigern, dass der Körper “denkt” man ist schwanger und man hat auch nen positiven test, weil der körper das hormon ausstößt (scheinschwangerschaft)

  • von KentuckyChicken am 25.08.2012 um 23:27 Uhr

    aber wenn ich mir deine letzen beiträge anschaue dann glaub ich nicht dass die pille das richtige verhütungsmittel für dich ist..

  • von KentuckyChicken am 25.08.2012 um 23:26 Uhr

    bei der pille gilt:
    19 tage nach dem gefährlichen sex kann man frühstens einen test machen.

    @Medoka: sowas kannst du dir echt sparen. jeder kann mal einen einnahmefehler machen.

  • von hexe0712 am 25.08.2012 um 22:48 Uhr

    Die Frühtests sind schon ab dem 10. Tag nach dem Eisprung sehr sicher. Aber grundsätzlich gilt: Ein positiver SS-Test ist immer richtig, ein negativer kann auch falsch sein, weil eventuell noch nicht genügend Hormone vorhanden sind. Im natürlichen Zyklus kommt die Regel 14 Tage nach dem Eisprung. Wie lange bist du denn schon mit deinen Tagen drüber?

    Wobei ich immer nicht so richtig glaube, dass man wegen EINER vergessenen Pille direkt schwanger wird. Ich hatte Monate, da hab ich 3-4 Pillen vergessen, Antibiotika genommen oder ein paar Tage hintereinander gar nichts drin behalten und bin nicht schwanger geworden. Vor allem, wenn man die Pille schon länger nimmt, ist der Körper so Hormonverseucht, dass man selbst nach Absetzen der Pille nicht so schnell schwanger wird.

  • von Medoka am 25.08.2012 um 22:30 Uhr

    @sugar -was genau meinst du? wegen dem durchfall? als aufgeklärte frau, und das sollte man sein wenn man die pille nimmt und sex hat, müßte sie wissen das die wirkung der pille bei durchfall beeinträchtigt ist und man zusetzlich mit kondom verhüten soll um einer schwangerschaft vorzubeugen.

  • von trella am 25.08.2012 um 22:29 Uhr

    Wenn du ihn mit Morgenurin gemacht hast, dann ist er zuverlässig. Sonst würde ich morgen noch einen machen.

    “Ab fälliger Blutung” gilt nur für einen sehr regelmäßigen natürlichen (!!!) Zyklus.

    Man ist NIE einfach so mit Beginn des neuen Blisters geschützt, wenn man zuvor Einnahmefehler gemacht hat. Wie lange du zusätzlich verhüten musst, hängt ganz davon ab, welchen Einnahmefehler du wann gemacht hast.

  • von Nicole0912 am 25.08.2012 um 22:17 Uhr

    steht eig dick und fett drauf: ab der fälligen periode. . . bzw da würde ich dann noch 1, 2 tage warten, damit das ding richtig sicher ist.

  • von sugark am 25.08.2012 um 21:53 Uhr

    Du bist ab der ersten Pille der neuen Packung wieder voll geschützt, soweit ich weiß. In solchen Fällen klingel ich immer kurz bei meiner FA durch, wenn ich mir nicht sicher bin 😉
    @Medoka: deine letzte Bemerkung hättest du dir sparen können. Lies mal ihren letzten Beitrag, dann weißt du auch warum.

  • von Medoka am 25.08.2012 um 21:37 Uhr

    frühtests ab dem tag der fälligen regel. steht aber auch auf jedem test drauf. und ganz sicher sind die dinger nie.

    darf ich mir ganz kurz die frage erlauben warum du nicht zusätzlich mit kondom verhütet hast wenn du weißt das du es mit der pille nicht auf die reihe bekommst?

  • von my_pink_lady am 25.08.2012 um 21:06 Uhr

    das mit dem einnahmefehler weiß ich nicht…
    aber du musst doch einfach nur beim SST auf der rückseite lesen ab wann er gültig ist. manche gehen ab 10 tagen schon und manche erst nach 2 wochen. aber 100% sind diese tests natürlich nie sicher…

Ähnliche Diskussionen

Verhütung mit Pille (und Kondom) und Wirkung bei Antibiotikaeinnahme Antwort

nele_ am 06.03.2018 um 12:19 Uhr
Hallo, Ich nehme seit August letzten Jahres wieder die Pille VELAFEE (davor hatte ich sie cirka drei Monate abgesetzt und davor schon über ein Jahr genommen). Am Wochenende hatte ich das erste Mal Sex mit meinem...

Pille: Magen-Darm in der 3. Einnahmewoche? Weiteres Vorgehen? Antwort

Supersiss am 25.10.2012 um 19:56 Uhr
Hallo Mädels! Habe was falsches gegessen und mich den ganzen Abend und die ganze Nacht übergeben müssen und hatte dazu heftigen Durchfall. Hatte 3 Stunden vorher die 20. Pille des Blisters genommen. Da man bei so...