Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Verfälschter Test durch Antidepressiva ?

Ich hab ein arges Problem.
Ich hab mit einem Mann geschlafen.. leider ist bei der Verhütung was schief gelaufen (Kondom geplatzt, was er mir aber anfangs nicht gesagt hatte).
Ich bin mit ihm nicht zusammen. Wir hatten uns auch nur einmal gesehen.
Ich weiss nicht mehr weiter.
Aufgrund der Tatsache, dass ich dann ziemlichen Ausfluss hatte und ein ständiges Ziepen im Unterleib, kam ich dem Verdacht, dass ich nun schwanger bin, immer näher. Folglich machte ich ein paar Tests.
Weil es ziemlich früh war, noch vorm Ausbleiben der Regel, machte ich an unterschiedlichen Tagen jeweils einen.
Der erste Text war negativ, der zweite positiv, dritter postiv, vierter negativ.
Da war ich total durcheinander.
Beim Frauenarzt der Test war auch negativ. Der Bluttest ebenso, jedoch war beim Ultraschall eine hochaufgebaute Schleimhaut zu sehen.
Heute... gut 2 Wochen nach dem Frauenarzttermin, habe ich noch einen Test gemacht.
Er war positiv. Meine Regel ist auch seit 5 Tagen überfällig.
Ich habe aber gestern Abend das Antidepressivum Mirtazapin AL 15 genommen. Das Antidepressivum bekam ich verschrieben.
Meine Frage nun:
Kann der Schwangerschaftstest durch das Antidepressivum beeinflusst worden sein ?
Ich weiss echt nicht mehr weiter :`(

Mehr zum Thema Kondom geplatzt findest du hier: Kondom gerissen – und nun?

von DeneChan am 16.04.2012 um 14:22 Uhr
Kann es bestimmt....würde da mal beim FA nachfragen. Die Tests waren echt verfrüht, aber wenn der Test nach der ausbleibenden Regel nun positiv ist, biste wahrscheinlich schon schwanger. Vielleicht nochmal nen Termin beim FA ausmachen? Dann kannste da nochmal nen Test machen lassen.
Wünsch dir viel Glück!
von FlotterKaefer am 16.04.2012 um 15:05 Uhr
Ich kenne mich damit nicht aus, kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen. Antidepressiva beeinflusst ja die Hormone nicht (sondern die Transmitter) und bei einem Schwangerschaftstest wird der Gehalt eines Hormons gemessen, dass bei Schwangerschaft ausgeschüttet wird.
Gehe aber trotzdem nochmal zum Arzt, um das nachkontrollieren zu lassen.
von DoMundo am 16.04.2012 um 16:13 Uhr
Meines Wissens sind Schwangerschaftstests immer erst ab weniger Tage (also zwei oder drei) vor der eigentlichen Periode aussagekräftig. Bei dir liest sich das so, als ob die ersten Tests noch nicht darauf zutrafen. Daher würde ich dir einen erneuten Besuch beim Frauenarzt empfehlen. Der kann dir sicher am Besten weiterhelfen - auch für den Fall, dass du schwanger bist und das ändern möchtest.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich