So erkennst du an seiner Körpersprache, ob er fremdgeht
Juliane Timmam 17.08.2017

Wenn du glaubst, dass dein Partner dir fremdgeht, bist du sicherlich auf der Suche nach Beweisen. Solange du aber keine findest, heißt es „Im Zweifel für den Angeklagten“. Doch auch ohne Nachweis auf eine Affäre kannst du deinem Partner auf die Schliche kommen. Wie? Durch seine auffällige Körpersprache.

Schon alleine wie er steht, verrät dir mehr, als du denkst! Wenn er gut im Beweise vernichten ist, musst du ganz genau hinschauen. Patti Wood, eine Körpersprachen-Expertin, verriet gegenüber der britischen Zeitung „The Independent“ auf welche Signale du beim vermeintlichen Fremdgeher achten musst, um ihn zu entlarven.

Beachte dabei aber, dass bestimmte Fremdgeher-Körpersignale nicht gleich bedeuten, dass dein Partner dir wirklich fremdgeht, aber falls seine Körpersprache sich ganz plötzlich verändert hat, steckt oft mehr dahinter, als er zugibt. Also, hak nach!

Verdächtige Alpha-Männchen-Signale

Ob man sie nun ernsthaft nachvollziehen kann oder nicht, Patti Woods Meinung nach erkennt man Heimlichtuer an folgenden Alpha-Männchen-Signalen:

• Wenn dein Partner sich größer macht als sonst
• Wenn er seine Brust herausstreckt und seine Schultern nach hinten zieht
• Wenn er oft breitbeinig steht

Wenn dein Partner breitbeinig vor dir steht, hat er eine stabile Basis geschaffen, eine normal entspannte Pose wäre mit den Füßen schulterbreit auseinander zu stehen.
Wenn der Mann breitbeinig vor einem steht, wirkt er dadurch breiter, was laut der Expertin ein Zeichen von Kraft und Dominanz sei. Wenn sein Körper eine solche Haltung einnimmt, ist er eher bereit für einen möglichen Angriff, was ein Zeichen dafür sein, „dass ein Mann eine neue Partnerin zu beschützen hat.“ Da spielen unterbewusst wohl einige Urinstinkte beim Mann mit.

Breite Beine sind ein verdächtiges Zeichen

Die breitbeinige Haltung zeigt auch, dass das männliche Sexorgan angreifbar ist. Das soll ein Zeichen dafür sein, dass der Mann keine Angst vor einem möglichen Angriff hat, weil er sich in seiner Lage für unbesiegbar hält. Er will damit sein Revier klar machen.

Patti Woods These, dass besonders dieses auffällige Alpha-Männchen-Verhalten auf eine Affäre hinweisen soll, ist natürlich nur eine Meinung von vielen zu diesem pikanten Thema.

Falls seine Körpersprache für dich zu schwierig zu deuten ist, solltest du auch auf folgende Signale achten.

Hast du ähnliche Veränderungen in der Körperhaltung oder im Verhalten deines Partners bemerkt? Erzähle uns von deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

Bildquelle: iStock/Astarot

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?