Paar Streit
Susanne Falleram 09.06.2017

Klar, wenn man von jemandem alles wissen will, dann vom Partner. Gerade bei den ersten Dates, aber auch während der Beziehung löchert man den Freund immer wieder mit unheimlich vielen Fragen. Doch will man auf manche wirklich die Antwort wissen? Nicht jede vertieft eine Beziehung wie diese zehn Fragen. Vorsicht: Wir verraten dir, welche Fragen du ihm besser nicht stellen solltest…

… und das nicht nur zu deinem Wohl, sondern auch zu dem eurer Beziehung. Denn gibt er dir vielleicht eine Antwort, die du nicht hören wolltest, kann es schnell zu unnötigen Diskussionen und Streitereien kommen. Und wegen sowas die Beziehung gefährden? Muss nicht sein!

Streiten

Diese 6 Fragen können in einer Beziehung für dicke Luft sorgen

#1 „Steht mir das?“

Mal ehrlich: Die wenigsten Männer und erst recht nicht der Freund geben in Sachen Mode ein qualifiziertes, objektives Urteil ab. Gerade, wenn es um Trendteile wie Culottes oder Choker-Ketten geht, sind die meisten eh überfragt. Will ich meine Freundin in weiten Schlabberhosen sehen oder mit einem Halsband, das mich an meinen Hund erinnert? Ladys: Die beste Freundin ist immer noch die bessere Quelle für ein ehrliches Urteil.

#2 „Sollte ich mir die Haare schneiden lassen?“

Ich kann mich noch gut an eine Situation erinnern, an der ich meinen Freund gefragt habe, ob mir ein Bob stehen würde, vielleicht sogar in einer anderen Farbe und sich sein Gesichtsausdruck schlagartig veränderte, als hätte ich ihm gerade gesagt, dass die Bundesliga abgeschafft wird. Und dann fiel tatsächlich so ein Satz à la „Dann siehst du doch gar nicht mehr wie du aus“, oder, grob übersetzt: „Das ist nicht mehr das Modell, dass ich mir ausgesucht habe!“ Unbeirrt habe ich mir trotzdem die Haare schneiden lassen und experimentiere auch ab und zu mit Farben. Und ab und zu gefallen ihm tatsächlich auch ein paar Veränderungen.

Dennoch rate ich dir: Frag ihn besser erst gar nicht. Denn entweder redet er es dir aus, weil deine Haare doch lang sooo viel schöner sind, sodass du dir deinen Plan ausreden lässt, oder du machst es und fragst dich dann immer, ob dein Freund dich jetzt nicht mehr attraktiv findet.

#3 Welche andere Frau findest du richtig heiß?“

Vorsicht! Schon bei einer Promifrau kann das Wissen darüber, wen er so richtig anschmachtet, nervig sein. Erst recht solltest du diese Frage aber nicht auf seinen Freundeskreis bezogen stellen. Willst du wirklich wissen, welche gute Freundin er „irgendwie hübsch“ oder „richtig nett“ findet?

#4 „Findest du, dass ich zugenommen habe?“

Wenn er nicht akribisch eingeübt hat, bei dieser Frage reflexartig mit „Nein!“ zu antworten, ist Gestänker doch quasi vorprogrammiert. Fordere es gar nicht erst heraus.

#5 „Was konnte deine Ex besser als ich?“

Vergleiche mit der Verflossenen zehren an deinem Selbstbewusstsein, mach dich darauf gefasst, wenn du deinem Freund wirklich diese Frage stellen willst. Mach dir einfach bewusst, dass diese Frau nicht umsonst zu seiner Vergangenheit gehört.

#6 „Wann war der beste Sex, den du jemals hattest?“

Auch diese Frage ist tückisch, wenn ihm nicht der inoffizielle Verhaltenskodex bewusst ist, dass die einzig richtige Antwort darauf mit „Weißt du noch, als wir…“ losgeht.

Welche Fragen sollte man seinem Partner besser noch nicht stellen (pssst: Diese 29 Fragen gehören nicht dazu)? Erzähle uns von deinen Erfahrungen in den Kommentaren!

Bildquellen: iStock/Deagreez, datingnaked.vh1.com via giphy


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?