Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Liebesleben

Neue Studie: So oft haben Menschen in Deutschland Sex

Neue Studie: So oft haben Menschen in Deutschland Sex

Es ist ein Thema, über das die wenigsten Menschen offen sprechen. Doch jetzt verrät eine neue Studie: So oft haben die Deutschen wirklich Sex!

Eine neue Studie zur Sexualität Erwachsener gibt einen Einblick in die Schlafzimmer der Deutschen! Befragt wurden insgesamt 5.000 Menschen im Alter von 18 bis 75 Jahren. Gefragt wurden sie, wie oft sie intim werden, wann sie ihr erstes Mal hatten und wie offen sie über sexuelle Gesundheit sprechen. Und das ist das Ergebnis...

So oft werden die Deutschen monatlich intim

Durchschnittlich haben die Menschen in Deutschland vier oder fünf Mal Sex im Monat, das entspricht also rund ein Mal pro Woche, wie die Studie, die gemeinsam von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgeführt wurde, zeigt.

Bei Singles herrscht allerdings oft Flaute im Bett: 77 Prozent der befragten Deutschen, die nicht in einer Beziehung sind, verrieten, in den letzten vier Wochen nicht sexuell aktiv gewesen zu sein. Bei den vergebenen Teilnehmern waren es hingegen nur 20 Prozent.

Auf das Alter kommt es an

Und auch das Alter spielt eine große Rolle beim Thema Sexualität. Die Studie hat erneut herausgefunden, dass die sexuelle Aktivität mit zunehmenden Alter stark zurückgeht. Rund 50 Prozent der Männer im Alter von 66 bis 75 Jahren hatten in den vergangenen vier Wochen keinen Sex. Bei den Frauen in diesem Alter waren es sogar rund drei Viertel. Als Grund dafür gaben die meisten Teilnehmer gesundheitliche Probleme und den Beziehungsalltag an.

Dein Partner steht auf Kuschelsex, du aber nicht? Was du tun kannst, erfährst du im Video:

Das erste Mal

Wenig verwunderlich: Am meisten Sex hatte die Altersgruppe von 18 bis 25 Jahren. 13 Prozent berichteten, mehr als 10 Mal pro Monat intim zu werden. Den ersten Sex hatten 40 Prozent der Teilnehmer vor ihrem 17. Geburtstag.

Sexuell übertragene Infektionen

Die bekannteste sexuell übertragene Infektion (STI) ist laut der Studie HIV/AIDS. 71 Prozent nannten sofort diese Krankheit, als sie nach STI gefragt wurden. Gefolgt von Gonorrhö/Tripper (38,6 Prozent) und Syphilis (31,9 Prozent).

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Die meisten Menschen, bei denen eine Krankheit diagnostiziert wurde, haben mit dem Partner darüber gesprochen. Allerdings: Je nach Erkrankung haben auch ein bis drei von zehn Befragten geschwiegen, ihre Infektion nicht beim Partner angesprochen. „Diese Ergebnisse zeigen die Notwendigkeit, auch weiterhin über STI zu informieren, verstärkt Maßnahmen zur Prävention sexuell übertragbarer Infektionen anzubieten und das Thema sexuelle Gesundheit zu enttabuisieren", so die BZgA.

Erdbeer, Schoko oder Vanille: Das sagt dein Lieblingseis über deine sexuellen Vorlieben aus:

Was dein Lieblingseis über deine Sexvorlieben verrät

Was dein Lieblingseis über deine Sexvorlieben verrät
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / Vasyl Dolmatov

Hat Dir "Neue Studie: So oft haben Menschen in Deutschland Sex" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich