Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die Birkin Bag: Begehrtes Luxus-Accessoire

Luxus pur

Die Birkin Bag: Begehrtes Luxus-Accessoire

Es gibt Accessoires, für die würden echte Fashion Victims meilenweit gehen. Die Birkin Bag von Hermès gehört definitiv dazu. Benannt nach der britischen Schauspielerin Jane Birkin, für die die Handtasche 1986 eigens entworfen wurde, hat sich die Birkin Bag zu einem mehr als begehrten – und äußerst kostspieligen – Accessoire entwickelt. Wer es auf die Kulttasche abgesehen hat, muss je nach Material und Ausführung mindestens 3000 Euro auf den Tisch legen, Preise nach oben offen. Kein Wunder also, dass vor allem gut betuchte Hollywoodstars zu den Kundinnen zählen – Victoria Beckham soll eine Sammlung von über hundert Birkin Bags im Wert von rund 1,7 Millionen Dollar in ihren Gemächern hüten. Ihre besondere Exklusivität bewahrt sich die Birkin Bag bis heute nicht zuletzt dadurch, dass Anwärterinnen auf das handgefertigte Luxus-Accessoire eine wahrhaft goldene Geduld beweisen müssen: In einer Folge von „Sex and the City“ ist Samantha dem Nervenzusammenbruch nahe, als sie erfährt, dass sie fünf Jahre auf ihre begehrte Birkin Bag warten muss. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude…

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich